Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Autoren
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.08.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wer kann so viel Liebe, Gnade und Barmherzigkeit Gottes verstehen?

Denn in ihm hat er uns erwählt, ehe der Welt Grund gelegt war, dass wir heilig und untadelig vor ihm sein sollten; in seiner Liebe.

Epheser 1,14

Gott kennt deine Sehnsucht, dein Verlangen,
sieht deine Aengste und auch dein Bangen.
Er hat - bevor er die Schöpfung gemacht,
in Liebe fürsorglich an dich gedacht.

Frage: Wer kann so viel Liebe, Gnade und Barmherzigkeit Gottes verstehen?

Vorschlag: Waren wir denn so gut, dass Gott uns erwählt hat? Nein, im Paradies wurden die ersten zwei Menschen, Adam und Eva Gott ungehorsam. Seitdem ist die Sünde zu allen Menschen durchgedrungen. Wir werden schon als Sünder geboren. Die Bibel sagt, dass das Herz des Menschen böse ist von Jugend auf. Es brauchte Jesus Christus, den Sohn Gottes, der uns mit seinem stellvertretenden Opfer am Kreuz auf Golgatha einen Weg aus der Gebundenheit der Sünde in die Freiheit der Kinder Gottes bahnte. Jeder, der sich in Reue und Busse zu Jesus kehrt, an ihn glaubt und ihm mit all seinen Kräften dient, der ist vom Fluch der Sünde befreit und damit vor Gott: Untadelig!

Christliche Dichter und Liedautoren (Liederdichter)

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Autoren und Dichter-Menüs geblättert werden)


Folgende Autoren und Dichter finden Sie hier:

1. Ämilie Juliane Gräfin von Schwarzburg-Rudolstadt (1637-1706)
2. Albert Knapp (1798 - 1864)
3. August Dietrich Rische (1819 - 1906)
4. August Hermann Franke (1853 - 1891)
5. Bartholomäus Ringwaldt (1530 - 1599)
6. Benjamin Schmolck (1672 - 1737)
7. Christian Fürchtegott Gellert (1715 - 1769)
8. Christian Friedrich Richter (1676 - 1711)
9. Christian Keimann (1607 - 1662)
10. Christoph Karl Ludwig von Pfeil (1712 - 1784)
11. Cornelius Becker (1561 - 1604)
12. Daniel Webster Whittle (1840 - 1901)
13. David Denicke (1603 - 1680)
14. Dora Rappard (1842 - 1923)
15. Eleonore Fürstin von Reuß (1835-1903)
16. Erasmus Alber (1500 - 1553)
17. Erdmann Neumeister (1671 - 1756)
18. Ernst Gottlieb Woltersdorf (1725 - 1761)
19. Ernst Heinrich Gebhardt (1832 - 1899)
20. Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
21. Friedrich Adolf Krummacher (1767 - 1845)
22. Friedrich Gottlieb Klopstock (1724 - 1803)
23. Friedrich Spee (1591-1635)
24. Georg Weissel (1590 - 1635)
25. Gerhard Tersteegen (1697 - 1769)
26. Gottfried Arnold (1666 - 1714)
27. Gottfried Wilhelm Lehmann (1799 – 1882)
28. Gustav Knak (1806 - 1878)
29. Hedwig von Redern (1866 - 1935)
30. Heinrich Held (1620 - 1659)
31. Henriette Marie Luise von Hayn (1724 -1782)
32. Hermann Heinrich Grafe (1818 - 1869)
33. Ignaz Franz (1719 - 1790)
34. Joachim Neander (1650 - 1680)
35. Johann Heermann (1585-1647)
36. Johann Jakob Rambach (1693 - 1735)
37. Johann Olearius (1611 - 1684)
38. Johann Rist (1607 - 1667)
39. Johann Scheffler (1624 - 1677)
40. Johann Walter (1496 - 1570)
41. Joseph Medlicott Scriven (1819-1886)
42. Julie von Hausmann (1826 - 1901)
43. Julius Köbner (1806 - 1884)
44. Karl Bernhard Garve (1763 - 1841)
45. Karl Heinrich von Bogatzky (1690 - 1774)
46. Karl Johann Philipp Spitta (1801 - 1859)
47. Kaspar Neumann (1648 - 1715)
48. Manfred von Glehn (1867 - 1924)
49. Martin Behm (1557 - 1622)
50. Martin Luther (1483 - 1546)
51. Matthias Jorissen (1739 - 1823)
52. Michael Weiße (1488 - 1534)
53. Nikolaus Herman (1480 - 1561)
54. Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf (1700 - 1760)
55. Paul Gerhardt (1607-1676)
56. Philipp Friedrich Hiller (1699 - 1769)
57. Philipp Nicolai (1556 - 1608)
58. Sadhu Sundar Singh (1889 - ?)
59. Salomo Franck (1659 - 1725)
60. Tobias Clausnitzer (1619 - 1684)

Sünde trennt von Gott!
Sünde trennt

Gottes Ohren sind nicht taub geworden, sondern eure Sünden scheiden euch von eurem Gott, daß ihr nicht gehört werdet
(Jesaja 59,1-2)



Kontakt mit Gott abgebrochen?

Bitte Gebrauchsanweisung (Bibel) lesen ... und auch befolgen!

- Gott

www.gottesbotschaft.de



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns
(mit Hinweisen auf weitere aktuelle Zeichen am Ende)

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden
(Off. 2 - 3)

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das neue Jerusalem

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Geozentrische oder theozentrische Zeit?
Bibelstelle:
Psalm 31, 16

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden