Neuzeitliche Dichter und Liedautoren

Gottes Botschaft in Reimform

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 19.10.2021

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Gott selbst im Leid lieben, anbeten und loben!

Da stand Hiob auf und zerriss sein Gewand und schor sein Haupt; und er warf sich auf die Erde nieder und betete an. Und er sprach: Nackt bin ich aus dem Leib meiner Mutter gekommen; nackt werde ich wieder dahingehen. Der HERR hat gegeben, der HERR hat genommen; der Name des HERRN sei gelobt! Bei alledem sündigte Hiob nicht und verhielt sich nicht ungebührlich gegen Gott.

Hiob 1,20-22

Lasst uns GOTT die Ehre geben,
was auch passieren mag im Leben,
Jesus Christus treu folgsam sein
und für IHN leben ganz allein!

Frage: Was würden Sie zu Gott sagen, wenn Sie an einem einzigen Tag um Hab und Gut und all ihrer Kinder beraubt würden?

Tipp: Hiob wusste nicht, was `hinter den Kulissen` abging: Satans Behauptung, Gott würde nur wegen Segnungen geliebt – nicht aber um seiner selbst willen! Doch Hiob bewies das Gegenteil! Lieben wir auch ohne Gegenleistung oder gar bei Enttäuschung? Nach 1. Kor. 13,5 sucht Liebe nicht das Ihre – sondern selbstlos nur das Wohl des Anderen. Weiter heißt es: `sie lässt sich nicht erbittern`. Gott hat doch alle Macht! Warum lässt er es zu? Werden wir Bitter gegen Gott wegen erfahrenem Leid? Auch heute geschehen weltweit leidvolle Dinge: Lügen, Boshaftigkeiten und Druck durch die Elite – warum lässt Gott es zu? Aber auch: Was passiert aktuell in der unsichtbaren Geisteswelt? Lasst uns Gott vertrauen, auf das Ende schauen und mit Hiob ausrufen: `Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt, und als der Letzte wird er über dem Staub sich erheben.` Wie herrlich! Jesus Christus ist der Sieger, A und O, Anfang und Ende und am Ende wird Treue belohnt werden!

( Link-Tipp zum Thema: www.youtube.com/watch?v=HH9ViWGsYks )

Neuzeitliche Dichter und Liedautoren

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Dichter-Menüs geblättert werden)


Anette Esposito


Anette Esposito Ich wurde 1956 in Hamm /Westfalen geboren und lebe heute im Siegerland. Nach meinem Realschulabschluss erlernte ich den Beruf der Krankenschwester, ein Kindheitstraum.
Ich bin seit fast 30 Jahren glücklich verheiratet und Mutter von 6 wunderbaren, hübschen Kindern, auf die ich wirklich stolz bin. Und ich sage euch: mit sechs Kindern kommt man sich wirklich ab und zu vor, als wäre man im Dschungel, vor allem wenn man Kinderzimmer aufräumen muß. Seit fast 9 Jahren bin ich auch schon Großmutter, mittlerweile 4fach und ich denke, dass bestimmt mit der Zeit noch ein paar Enkel hinzukommen werden. In Teilzeit arbeite ich noch in der mobilen Pflege und übe meinen erlernten Beruf auf diese Art immer noch gerne aus.
Im Mai 2004 habe ich angefangen Gedichte aus dem Leben zu schreiben.
Januar 2005 ist dann mein erstes Buch im Engelsdorfer Verlag erschienen. Titel: "Lebensmelodien in Dur und Moll".
Ich lernte auch einige Instrumente zu spielen: Blockflöte, Klavier, Gitarre und Trompete. Letztere habe ich vor etlichen Jahren, im wahrsten Sinne des Wortes, an den Nagel gehängt.

Ich bin eine positiv denkende, mit Humor ausgestattete Frohnatur und auch eine ziemliche Kämpfernatur.
Glaube: Meine Kraft und meinen Optimismus hole ich mir aus meinem tiefen Glauben an Gott.

Weitere Informationen und Gedichte finden Sie auf der Website der Autorin unter
anette-esposito.repage8.de



1. Am Weihnachtsabend

2. BARTIMÄUS

3. Bewunderung

4. Damoklesschwert

5. Dank zum Erntefest

6. Das Gewitter

7. Das Schiff

8. Dein Beifahrer

9. Dein Kleid

10. Der Gewinn

11. Die Ostergeschichte

12. Du hast es so gewollt

13. Entfliehende Zeit

14. Erntedankzeit

15. Finale

16. Gebet

17. Gottgewollt

18. Herbstsinfonie

19. Herzensbekenntnis

20. Ich

21. Im Advent

22. Jahresabschluss

23. Jahreswechsel

24. Karneval

25. Kind Gottes

26. Lobpreis

27. Mein Schöpfer

28. Morgenlied

29. Morgenstimmung

30. Neuanfang

31. Nun schmücken wieder bunte Farben

32. Sonnenaufgang am Meer

33. Trost

34. Vier Glocken

35. Vorösterliches

36. Wahre Größe

37. Weihnacht ade

38. Weihnachtsgedanken

39. Weltenende

40. Zur kirchlichen Trauung




zu weiteren Beiträgen von Anette Esposito auf
www.christliche-themen.de





Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Ursula Wulf (Themenbereich: Dichterin)
Katja Sawadski (Themenbereich: Dichterin)
Brunhilde Rusch (Themenbereich: Dichterin)
Haike Espenhain (Themenbereich: Dichterin)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Dichterin



Aktuelle Toplinks:

Jesus Christus lebt!!!

Endzeitliche News

Wie nah ist die Entrückung?

Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Stichwortsuche / Linkverzeichnisse

Covid-19 / Corona
Corona

Die COVID-19-Impfungen:
Wie sind sie geistlich einzuschätzen?

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Orientierung für Christen:
CORONAKRISE und CORONA-IMPFUNG biblisch nüchtern beurteilen

Weitere Infos ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Woher kommt Gott? ...

Woher kommt Gott? ... in 2 Minuten erklärt

Friede mit Gott finden

"„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Agenda 2030 / NWO / Great Reset
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Agenda 2030-Vortrag Teil 1

Agenda 2030-Vortrag Teil 2

Pastor Wolfgang Nestvogel:

Weltherrschaft als neue Weltordnung - The Great Reset?

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis