Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Ostergedichte
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.10.2014

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wenn wir  ernstlich zu Gott beten, dann wird er uns antworten oder handeln. Sein Wesen ist es ja,  zu retten,  zu helfen, zu trösten und zu vergeben.

Der Herr ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen.

Nahum 1,7

Gibt`s schwere Nöte, tiefe Sorgen,
wenn wir nicht wissen: Was kommt morgen?
Wenn wir dann unsern Weg zu Gott hin lenken,
wird er die Sorgen tief ins Meer versenken.

Frage: Der Prophet Nahum spricht von Gott wie von einer sicheren Festung. Haben Sie sich auch schon in dieser sicheren Festung geborgen? Wie macht man das?

Tipp: Mir gefällt dieses Bild. Gott ist eine feste Burg. Der Gerechte läuft dorthin und wird beschirmt. Laufen, ja rennen wir doch zu Gott! Beten wir zu ihm! Manchmal sind es Notschreie, Verzweiflungsschreie, und - o Wunder: Gott hört, wenn wir rufen. Gott ist uns nahe!

Ostergedichte

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Ostergedichte-Menüs geblättert werden)


Kurzartikel zu Ostern (Traktate im PDF-Format):

Jesus lebt
(0.1 MB; 2 Seiten; Leo Janz)
Können Sie etwas mit Karfreitag anfangen?
(0.08 MB; 2 Seiten; Kerstin und Dr. Mark Marzinzik)
Ostern
(0.26 MB; 2 Seiten; Thomas Meyerhöfer)

Folgende Ostergedichte finden Sie hier:

1. Gedicht Am dritten Tage (Ostergedichte, Lothar Gassmann, 2014)
2. Gedicht Am Ostermorgen (Ostergedichte, Friedrich Rückert (1788 - 1866))
3. Gedicht Auferstanden ist der Herr (Ostergedichte, Sabine Brauer, 2012)
4. Gedicht Auferstanden ist der Herr (Ostergedichte, Sabine Brauer, 2013)
5. Kirchenlied Christ lag in Todesbanden (Osterlieder, Martin Luther (1483 - 1546))
6. Gedicht Das Auferstehungsfest des Herrn (Ostergedichte, Gabriele Brand, 2013)
7. Gedicht Das Osterkreuz (Ostergedichte, Maria Gorges, 2011)
8. Gedicht Das tat Jesus für Dich! (Parabel) (Ostergedichte, Rainer Jetzschmann, 2005)
9. Gedicht Die Natur erwacht  Humorvoll  (Ostergedichte, Rainer Jetzschmann, 2005)
10. Gedicht Die Ostergeschichte (Ostergedichte, Anette Esposito, 2008)
11. Gedicht Eine Krone aus Dornen (Ostergedichte, Brunhilde Rusch, 2007)
12. Gedicht Er lebt! (Ostergedichte, Toni Jung, 2012)
13. Gedicht Im Garten Gethsemane (Ostergedichte, Arne Baier, 2007)
14. Gedicht Jesus Christus ist auferstanden (Ostergedichte, Brunhilde Rusch, 2014)
15. Kirchenlied Jesus Christus, unser Heiland, der den Tod (Osterlieder, Martin Luther (1483 - 1546))
16. Gedicht Jesus ist Sieger (Ostergedichte, Joachim Krebs, 2006)
17. Gedicht Jesus lebt! (Ostergedichte, Rainer Jetzschmann, 2010)
18. Gedicht Karfreitag und Ostern - Vom Tod zum Leben (Ostergedichte, Brunhilde Rusch, 2005)
19. Kirchenlied Lobt froh den Herrn am schönsten Osterfeste (Osterlieder, E. Fr. Brand)
20. Gedicht Metamorphose (Ostergedichte, Brunhilde Rusch, 2005)
21. Gedicht Nun ist dem Tod die Macht genommen (Ostergedichte, Lori Runkowsky, 2011)
22. Kirchenlied O du, der einst im Grabe lag PDF-Datei mit Notensatz vorhanden (Osterlieder, Johann Caspar Lavater (1741 - 1801))
23. Kirchenlied O heiliger Gott, allmächtiger Held! (Osterlieder, unbekannt - Aus dem Liederschatz von Albert Knapp)
24. Gedicht Ostergedicht (Ostergedichte, Ferdinand von Saar (1833-1906))
25. Gedicht Osterglocken (Ostergedichte, Maria Gorges, 2011)
26. Gedicht Osterjubel (Ostergedichte, Angelus Silesius (1624 - 1677))
27. Gedicht Ostermorgen (Ostergedichte, Emanuel Geibel (1815-1884))
28. Gedicht Ostern (Ostergedichte, Joachim Krebs, 2006)
29. Gedicht Ostern (Ostergedichte, Maria Wells-Burr, 2013)
30. Gedicht Ostern – Segenszeit! (Ostergedichte, Heinrich Ardüser, 2007)
31. Gedicht Vorösterliches (Ostergedichte, Anette Esposito, 2008)
32. Gedicht Zur Osterzeit (Ostergedichte, Friedrich von Spee (1592-1635))

Sünde trennt von Gott!
Sünde trennt

Gottes Ohren sind nicht taub geworden, sondern eure Sünden scheiden euch von eurem Gott, daß ihr nicht gehört werdet
(Jesaja 59,1-2)



Kontakt mit Gott abgebrochen?

Bitte Gebrauchsanweisung (Bibel) lesen ... und auch befolgen!

- Gott

www.gottesbotschaft.de



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

christliche Impulse ...


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand des Wortes Gottes

beleuchtet und dazu Stellung bezogen


aktuelles Thema:
Flüchtlingsströme - wie damit umgehen?

Die Flüchtlinge sind größtenteils Muslime, die nicht nur ihre internen Streitigkeiten mitbringen. Sie tragen auch zur weiteren islamischen Unterwanderung bei. Was haben wir dem entgegenzusetzen?

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de

Christenverfolgung heute

Befreie, die zum Tode geschleppt werden, und rette, die zur Hinrichtung wanken!

Sprüche 24,11

Situation der Christen im Irak verschlechtert sich dramatisch!

Wie Sie helfen können:
1) Gebetsunterstützung
2) Unterstützungs-möglichkeit von 3000 Familien denen alles genommen wurde (Kennwort: Irak 2014)

Buchempfehlung

Ein umfassendes Bibelstudium

Anhand von Fragen und Antworten in Selbststudium oder Bibelkreis das Gebetsleben bereichern und vertiefen.

Weitere Infos ...