Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Mission und Dienst
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 05.12.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Die Seinen wird Gott am Ende überreichlich segnen!

Aber Gott hat mich vor euch her gesandt, daß er euch übrig behalte auf Erden und euer Leben errette durch eine große Errettung.

1. Mose 45, 7

Allein an Gottes Segen
ist alles nur gelegen.
Er wird uns ihn gern geben,
dazu das ew`ge Leben,
durch Gnade - unverdient,
weil Jesus dafür gesühnt!

Frage: Ist uns bewusst, dass Jesus alles zum Guten umkehren kann, wenn wir es im Gehorsam zulassen?

Trost: Gott hält alles in Seinen Händen: Nichts entgleitet Ihm! Deshalb kann Er selbst das Böse, dass uns geschieht, zu einem guten Ende führen.

Mission und Dienst

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Missionslieder-Menüs geblättert werden)


Gott und den Menschen dienen

Missionsgedicht


Gott erweist uns allezeit,
viel Liebe und Barmherzigkeit.
D’rum sollen wir ihm unser Leben,
als ein lebendig‘ Opfer geben.

Unser Denken sei der Welt nicht gleich,
dann wirkt Gottes Geist ganz reich.
Das ist es, was Gott freut,
so bleibt er in uns allezeit.

An Christi Leib sind wir die Glieder,
singen voll Freude christlich‘ Lieder.
Gott gab uns allen gute Gaben,
die wir zur Auferbauung haben.

Dienen soll’n wir in der G’meind,
mit den Geschwistern froh vereint.
Wir sollen nicht nur von der Liebe reden,
sondern sie ganz praktisch leben.

Gott will uns mit seinem Geist versehen,
damit wir zu den Menschen gehen.
Die Welt, sie wird nach Jesus fragen,
wenn wir zueinander Liebe haben.

(nach Röm.12,1-11; Joh.13,15)


(Missionsgedicht, Autor: Hermann Wohlgenannt, 2011)


  Copyright © by Hermann Wohlgenannt, 2011, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Gemeinde / Gemeinschaft der Heiligen (Themenbereich: Gemeinde)
Mission und Dienst (Themenbereich: Gott dienen)
Ach, Blätter nur! (Themenbereich: Gott dienen)
Nützlich (Themenbereich: Gott dienen)
Jesu, Seelenfreund der Deinen (Themenbereich: Gemeinde)
Dein Leib, eine Gabe Gottes (Themenbereich: Gott dienen)
Wohl denen, die da wandeln (Themenbereich: Gott dienen)
Hier sinkt, o Lamm, zu Deinen Füßen (Themenbereich: Gemeinde)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Aktiv sein
Themenbereich Gemeinde
Themenbereich Gotteskinder



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de