Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Abendmahl
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 19.09.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wo wahre Gerechtigkeit ist, da ist auch Gott!

Und der HERR hat dir heute zugesagt, dass du sein Eigentumsvolk sein sollst, so wie er es dir verheißen hat, und dass du alle seine Gebote hältst und dass er dich als höchstes über alle Völker setzen will, die er gemacht hat, zu Lob, Ruhm und Preis, und dass du dem HERRN, deinem Gott, ein heiliges Volk sein sollst, wie er es verheißen hat.

5. Mose 26,18-19

Wir sind Dein Eigentum
zu mehren Deinen Ruhm.
Wir opfern Dir gern Preis,
weil jeder von uns weiß:
Durch Dich wir heilig sind,
ein glücklich Gotteskind!

Frage: Wie stehen wir zu Gottes Geboten? Sind wir hier nur Hörer Seines heiligen Wortes oder auch Täter?

Zum Nachdenken: Gottes Gebote dienen nicht dazu, uns die Freiheit zu nehmen, ganz im Gegenteil: Sie zu halten bringt uns die Freiheit, die wir uns wünschen; sie bringen uns Segen. Die Alternative zu Gottes Geboten ist eine anarchistische Gesellschaft im Chaos, in denen das Recht des Stärkeren gilt, in denen Rache und Bestialität herrschen. Nur durch Gottes Gebote bekommen wir eine wirklich humane Gesellschaft, in der auch der Schwache und Bedürftige zu seinem Recht kommt.

Abendmahl / Mahl des Herrn

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Abendmahlslieder und Abendmahlsgedichte-Menüs geblättert werden)


Ich komme, Herr, und suche dich

Abendmahlslied, Melodie: Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld zu Amos 5,4



Darum so spricht der HERR zum Hause Israel: Suchet mich, so werdet ihr leben.

Amos 5,4 (Luther 1912)


1. Ich komme, Herr, und suche dich,
mühselig und beladen.
Gott, mein Erbarmer, würdige mich
des Wunders deiner Gnaden!
Ich liege hier vor deinem Thron,
Sohn Gottes und des Menschen Sohn,
mich deiner zu getrösten;
ich fühle meiner Sünden Müh,
ich suche Ruh und finde sie
im Glauben der Erlösten.

2. Dich bet ich zuversichtlich an,
du bist das Heil der Sünder,
du hast die Handschrift abgetan,
und wir sind Gottes Kinder.
Ich denk an deines Leidens Macht
und an dein Wort: Es ist vollbracht!
Du hast mein Heil verdienet,
du hast für mich dich dargestellt,
Gott war in dir und hat die Welt
in dir mit sich versühnet.

3. So freue dich, mein Herz, in mir!
Er tilget deine Sünden
und läßt an seiner Tafel hier
dich Gnad um Gnad finden.
Du rufst, und er erhört dich schon,
spricht liebreich: Sei getrost mein Sohn,
die Schuld ist dir vergeben,
du bist in meinen Tod getauft
und du wirst dem, der dich erkauft,
von ganzem Herzen leben.

4. Dein ist das Glück der Seligkeit,
bewahr es hier im Glauben
und laß durch keine Sicherheit
dir deine Krone rauben.
Sieh, ich vereine mich mit dir,
ich bin der Weinstock, bleib an mir,
so wirst du Früchte bringen.
Ich helfe dir, ich stärke dich,
und durch die Liebe gegen mich
wird dir der Sieg gelingen.

5. Ja, Herr, mein Glück ist dein Gebot,
ich will es treu erfüllen
und bitte dich durch deinen Tod
um Kraft zu meinem Willen.
Laß mich von nun an würdig sein,
mein ganzes Herz dir, Herr, zu weihn
und deinen Tod zu preisen.
Laß mich den Ernst der Heiligung
durch eine wahre Besserung mir
und der Welt beweisen!


(Abendmahlslied, Autor: Christian Fürchtegott Gellert (1715-1769))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Gott der Gnaden, schwer beladen (Themenbereich: Gottes Erbarmen)
Ein Schaf, das in den Dornen hing (Themenbereich: Gottes Erbarmen)
Der verlorene Sohn (Themenbereich: Gottes Erbarmen)
Komm zum Kreuz mit Deinen Lasten (Themenbereich: Sündenvergebung erlangen)
Ich blicke voll Beugung und Staunen (Themenbereich: Sündenvergebung erlangen)
Hört auf der Weisen große Frage (Themenbereich: Gott suchen)
Selig ein Herz, das wie Schnee ist so rein (Themenbereich: Sündenvergebung erlangen)
In Sünde und Schuld war ich gefangen (Themenbereich: Gottes Erbarmen)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Erlösung von Sünde
Themenbereich Barmherzigkeit Gottes
Themenbereich Suche nach Gott



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de