Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Tischgebete
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 24.07.2014

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Das frohmachende Evangelium von der Erlösung durch Jesus Christus wird von vielen belächelt und als Mythos abgetan,   aber wer daran glaubt und Jesus als seinen persönlichen Erretter und Herrn angenommen hat, der ist ein glückliches Gotteskind geworden.

Das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist`s eine Gotteskraft.

1. Korinther 1,18

Tief in Dunkelheit gegründet
liegt der menschliche Verstand,
gänzlich mit der Welt verbündet -
Jesus ist ihm unbekannt.
Doch Gott bietet voller Gnade
liebend seine Hilfe jedem an.
Wenige - und das ist schade -
glauben, dass Gott retten kann.

Frage: Warum wollen denn so viele Menschen nicht an Jesus Christus, den Sohn Gottes, glauben?

Vorschlag: Sie sind verblendet. Die Sünde, der Feind der Seele, der Satan, hat ihre Augen verblendet. Er will nicht, dass ihnen geholfen werde, darum lenkt er sie mit vielen Aktivitäten, Genüssen und schädlichen Phiolosophien ab. Beten Sie ganz aufrichtig zu Gott, dass er sich Ihnen persönlich zu erkennen gibt, und Sie werden das Wunder der Bekehrung und Wiedergeburt erleben. Lesen Sie oft in der Bibel, am besten zuerst im Neuen Testament, beispielsweise im Johannesevangelium. Dieses wunderbare Buch weist uns den Weg zu Gott.

Tischgebete (Tischgebetsgedichte)

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Tischgebete-Menüs geblättert werden)


Speis uns, Vater, deine Kinder

Tischgebetslied


Speis uns, Vater, deine Kinder,
tröste die betrübten Sünder;
sprich den Segen zu den Gaben,
die wir jetzo vor uns haben,
dass sie uns zu diesem Leben
Stärke, Kraft und Nahrung geben,
bis wir endlich mit den Frommen
zu der Himmelsmahlzeit kommen!


(Tischgebetslied, Autor: Johann Heermann (1585-1647))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
O Heiland, reiß die Himmel auf (Themenbereich: Bittgebet)
Gott, du Licht, das ewig bleibet (Themenbereich: Bittgebet)
Jesu, Seelenfreund der Deinen (Themenbereich: Bittgebet)
Herr, lehre mich! (Themenbereich: Bittgebet)
Beleb Dein Werk, o Herr (Themenbereich: Bittgebet)
Der du trugst die Schmerzen aller (Themenbereich: Bittgebet)
Wo soll ich fliehen hin (Themenbereich: Bittgebet)
Ich brauch dich allezeit (Themenbereich: Bittgebet)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gott Vater
Themenbereich Gebete



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben

www.bibelglaube.de

christliche Bücher, Bibeln, Musik-CDs, Videos, Software und vieles mehr
Hänssler Internetbuchhandlung

Buchempfehlung

Kindern biblische Geschichten und geistliche Grundwahrheiten vermitteln.

Raphael-Kinderbücher

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Der Mensch hat das Denken nicht erfunden
Bibelstelle:
Sprüche 16, 9

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de