Bibelvers-Kurzgedichte

Gottes Botschaft in Reimform

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 28.11.2021

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Gott lobsingen ist kostbar!

Wacht auf, Harfe und Saitenspiel! Ich will das Morgenrot wecken. Ich will dich vor den Völkern preisen, Herr, dir vor den Nationen lobsingen. Denn deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, deine Treue, so weit die Wolken ziehn.

Psalm 108,3-5

Ich sing mich freudig zu Dir hin,
hast mich erschaffen, wie ich bin.
Im Singen bin ich Dir ganz nah,
lob Deine Herrlichkeit, die ich sah.
Und zieh´n auch dunkle Wolken auf,
Du bestimmst der Zeiten Lauf!

Frage: Heute ist der 1te Advent (`Ankunft`) und wir warten auf Jesu Ankunft, dass er uns zu sich hole! Im Tempel Eintretende wurden damals mit Psalmengesang empfangen. Sollten wir nicht auch gerade in dieser Zeit Gott zur Ehre Loblieder singen und so Jesu Kommen erwarten?

Zum Nachdenken: Gott hat mit einem Wort, welches er sprach, alles erschaffen. Gott hat zudem viele Tiere (z.B. Wale oder auch Vögel), aber vor allem auch Menschen mit der Fähigkeit ausgestattet, singen zu können. Allein der Mensch aber kann mit seinem Kehlkopf und seinen Stimmlippen Worte formen und singen und kann dadurch auch aus DEM Wort Gottes bedeutsame Sätze in Lieder verpacken. Hier denken wir sofort an die Psalmen Davids. Seit je her haben Menschen Gott zur Ehre, aber auch zum Trost in dunklen Zeiten der Anfechtung, Lieder komponiert und gesungen. Im Himmel werden wir dann sogar ein `neues Lied` singen (Off. 5,9)! Lasst uns zum ersten Advent in den Gesang einstimmen, gemeinsam Gott loben und das `Morgenrot wecken`:

( Link-Tipp zum Thema: www.christliche-gedichte.de/?pg=13930 )

Kurzgedichte zu Bibelversen



Hinweis:
Sie finden hier einige ältere, den Tagesleitzetteln (Kurzandachten) entnomme Beiträge.
Alle bisher erschienenen Tagesleitzettel mit weiteren Bibelversen und Kurzgedichten finden Sie auf www.tagesleitzettel.de im Bibellese-Archiv

Zurück


Psalm 1,1-2

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Wohl dem, der nicht wandelt im Rat der Gottlosen noch tritt auf den Weg der Sünder noch sitzt, wo die Spötter sitzen, sondern hat Lust am Gesetz des HERRN und sinnt über seinem Gesetz Tag und Nacht!

Herrlich ist die Bibel – das Wort des Herrn,
der Weise ließt es immer wieder gern.
Es erquickt immer wieder Herz und Geist,
da es zur Herrlichkeit den Weg uns weist.


Psalm 3, 9

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Bei dem Herrn findet man Hilfe!

Er kann helfen, er kann helfen!
So steht es in Gottes Wort.
Traue Jesus, traue Jesus,
Er greift ein an jedem Ort!


Psalm 14,2

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Der Herr schaut vom Himmel auf die Menschenkinder, daß er sehe, ob jemand klug sei und nach Gott frage.

Denkst du ehrlich und auch rein,
wirklich schlau und klug zu sein?
Nur wenn man nach Gott fragen tut,
dort in Wahrheit Klugkeit ruht!


Psalm 14,2

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Der HERR schaut vom Himmel auf der Menschen Kinder, dass er sehe, ob jemand klug sei und nach Gott frage.

Das sei alle meine Tage
meine Sorg’ und meine Frage:
Ob der Herr in mir regiert?
Ob ich in der Gnade stehe?
Ob ich zu dem Ziele gehe?
Ob ich folge, wie Er führt?


Psalm 16,2

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Ich habe zum Herrn gesagt: Du bist mein Herr, es gibt kein Glück für mich außer Dir.

Heut’ will ich dir vom größten Glück erzählen,
dass Gott mir hat geschenkt auf Erden hier:
mein Jesus, der mein Retter ist und Heiland, -
ist wie ein Freund und Bruder stets mit mir!


Psalm 18,30

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Denn mit dir kann ich Kriegsvolk zerschlagen und mit meinem Gott über Mauern springen.

Jesus will, dass wir Ihn fragen,
dass wir gläubig zu Ihm gehn.
Dann wirst du in allen Tagen
lauter Herrlichkeiten sehn.


Psalm 18,50

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Darum will ich dir danken, HERR, unter den Heiden und deinem Namen lobsingen

Herr mein Gott, ich danke Dir,
denn Du bist so gut zu mir.
Täglich versorgst Du mich aufs neue,
stehst mir bei in großer Treue.


Psalm 18, 50

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Darum will ich dir danken Herr unter den Heiden und deinem Namen lobsingen.

Einst werd` ich zu Jesus sagen:
"Danke Herr, - du hast getragen,
alle meine vielen Sünden,
nun ist keine mehr zu finden!"


Psalm 23,1-2

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Ein Psalm Davids. Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf grüner Aue und führet mich zum frischen Wasser.

Der Herr ist mein Hirte, - so steht es geschrieben!
Niemand sonst tut mich so lieben.
Der Höchste bewahrt mich auf all meinen Wegen.
Ihm zu dienen ist Friede und Freude und Segen.


Psalm 23,3

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Er führt mich auf auf rechter Strasse um seines Namens willen ...

Weiß ich den Weg auch nicht, du weiß ihn wohl;
das macht die Seele still und friedevoll.
Ist`s doch umsonst, dass ich mich sorgend müh,
dass ängstlich schlägt das Herz, sei`s spät, sei`s früh.


Psalm 24,3-5

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Wer darf auf des HERRN Berg gehen, und wer darf stehen an seiner heiligen Stätte? Wer unschuldige Hände hat und reines Herzens ist, wer nicht bedacht ist auf Lug und Trug und nicht falsche Eide schwört: der wird den Segen vom HERRN empfangen und Gerechtigkeit von dem Gott seines Heils.

Möchtest Du Gottes Segen empfangen?
Möchtest Du in seiner Nähe sein?
Dies kannst Du aber nur erlangen,
wenn Herz und Hände wirklich rein!


Psalm 25,4

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

HERR, zeige mir deine Wege und lehre mich deine Steige

„Wo geht es lang?“ fragst Du Dich sicher manches mal,
doch Du musst entscheiden - es ist Deine Wahl!
Doch hast Du nicht nur gelesen sondern auch erlebt,
die Wegweisung und Hilfe, die in Gottes Worte steht?


Psalm 27, 1

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Der Herr ist mein Licht und mein Heil, - vor wem sollte ich mich fürchten?

Gott ist mein Licht, wenn Stürme mich umtoben.
Wenn mich der Teufel plagt,- nach meiner Seele giert.
So blicke ich voller Zuversicht nach Oben,
denn Jesus ist`s, der mich gewiss zum Himmel führt.


Psalm 32, 1

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Wohl dem, - dem die Uebertretungen vergeben sind, dem die Sünde bedeckt ist.

Danke Jesus, - Ich bin frei,
dass ich ganz dein Eigen sei!
Jedermann soll`s von mir wissen,
dass mein Schuldbrief ist zerrissen!


Psalm 34,6

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Welche auf ihn sehen, die werden erquickt, und ihr Angesicht wird nicht zu Schanden.

Wohin schaust du mit all deinen Sorgen:
Auf Probleme und ängstlich aufs morgen?
Blicke nur auf Jesus und seine Kraft,
der Halt, Erquickung und Hilfe dir schafft!


Psalm 34,9

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Schmecket und sehet, wie freundlich der HERR ist. Wohl dem, der auf ihn traut!

Hast du schon Gottes Hilfe erfahren und geschmeckt,
und sein Wirken im eigenen Leben entdeckt?
Oder traust und glaubst Du ihm nicht?
Schade! Dann ist Dein Leben ohne wahres Leben und Licht!


Psalm 38,5

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Denn meine Sünden gehen über mein Haupt; wie eine schwere Last sind sie mir zu schwer geworden.

Drückt dich deine Sorgenlast so sehr,
sprichst du gar: "Ich kann nicht mehr!"
So eil zu Jesus der das Heil erworben,
denn gerade dafür ist er für uns gestorben!


Psalm 47,7

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Lobsinget, lobsinget Gott; lobsinget, lobsinget unserm König!

Lobt Gott und seine Herrlichkeit,
sein Ruhm erschalle weit und breit,
lobet ihn mit fröhlichem Gesang,
ihm allein gebührt der Ehrenklang!


Psalm 70, 2

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Herr ich bitte dich, rette mich, komm mir schnell zu Hilfe!

Manchmal ist das Leben schwer,
und es scheint dir voller Plagen,
schau auf Jesus umso mehr,
mit ihm brauchst du nicht verzagen.


Psalm 70, 2

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Herr ich bitte dich, rette mich, komm mir schnell zu Hilfe!

Keine Macht gleicht Seiner Macht,
wenn Er spricht muss Zweifel weichen,
und die Strahlen seines Lichts
werden warm dein Herz erreichen.


Psalm 71,1

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Bei dir, HERR, suche ich Zuflucht; laß mich nicht zuschanden werden ewiglich!

Herr, mich vergessen kannst Du nicht,
denn ich vertraue nur auf Dich.
Wem kann ich klagen hier mein Leid?
Wer wird mir schenken Ohr und Zeit?


Psalm 91, 1 – 2

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Wer unter dem Schutz des Höchsten wohnt der spricht: "Mein Gott, dir vertraue ich!"

Gott ist groß, sein starker Arm,
hält uns fest, - gut ist sein Wesen,
und wer zu ihm flieht in Not,
dessen Tat ist klug gewesen!


Psalm 92, 2

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Das ist ein köstlich Ding, dem Herrn danken und lobsingen deinem Namen, du Höchster!

Lieber Heiland, ich will danken,
dass du meine Seele pflegst!
Dass du täglich ohne Schranken,
Liebespläne für mich hegst.


Psalm 103, 13

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Wie sich ein Vater über Kinder erbarmt, so erbarmt sich der Herr über die, so ihn fürchten!

Einer schönsten Perle ist sie gleich,
die Gerechtigkeit des Herrn so tief und reich!
Gott gibt sie umsonst, dem Menschen der ihn fragt.
Sein Erbarmen hat er jedem von uns zugesagt.


Psalm 119,97

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Wie habe ich dein Gesetz so lieb! Täglich sinne ich ihm nach.

Wie wunderbar und kostbar ist doch Gottes Wort,
solchen Schatz findet man an keinem anderen Ort!
Es ist eine Wonne darin zu forschen und zu lesen,
und es hat Kraft: Es verändert selbst unser Wesen.


Psalm 119,162

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

Ich freue mich über dein Wort wie einer, der große Beute macht.

Herr dein Wort, die edle Gabe, diesen Schatz erhalte mir,
denn ich zieh ihn jeder Habe und dem größten Reichtum für.
Wenn Dein Wort nicht mehr sollt gelten, worauf soll mein Glaube ruhn?
Mir ist nicht um tausend Welten, sondern um dein Wort zu tun.


Psalm 139,1-4

kompletten Tagesleitzettel anzeigen

HERR, du hast mich erforscht und kennst mich! Ich sitze oder stehe, so weißt du es; du merkst meine Gedanken von ferne. Du beobachtest mich, ob ich gehe oder liege, und bist vertraut mit allen meinen Wegen; ja es ist kein Wort auf meiner Zunge, das du, HERR, nicht völlig wüßtest!

Du kennst mich Herr, und Du verstehst,
weil Du mich hörst und mein Herz siehst.
Und helfen willst Du auch so gern,
Du bist mit mir, Du bist nie fern.



Zurück




  Copyright © by FCDI, www.fcdi.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden




Aktuelle Toplinks:

Jesus Christus lebt!!!

Endzeitliche News

Wie nah ist die Entrückung?

Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Stichwortsuche / Linkverzeichnisse

Friede mit Gott finden

"„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Covid-19 / Corona
Corona

Die COVID-19-Impfungen:
Wie sind sie geistlich einzuschätzen?

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Orientierung für Christen:
CORONAKRISE und CORONA-IMPFUNG biblisch nüchtern beurteilen

Weitere Infos ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Woher kommt Gott? ...

Woher kommt Gott? ... in 2 Minuten erklärt

Agenda 2030 / NWO / Great Reset
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Agenda 2030-Vortrag Teil 1

Agenda 2030-Vortrag Teil 2

Pastor Wolfgang Nestvogel:

Weltherrschaft als neue Weltordnung - The Great Reset?

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis