Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 25.01.2022
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=2304

Mächtige Ströme des Segens

zurück zum
Beitrag



Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von des Leibe werden Ströme des lebendigen Wassers fließen.

Joh. 7,38 (Luther 1912)


1. Mächtige Ströme des Segens!
Laß sie durchfluten die Welt!
Sende die Zeit der Erquickung,
labe das dürstende Feld!

Refrain:
Mächtige Ströme! Ströme dein Wort uns verheißt;
Herr, wir bitten und flehen, send uns in Strömen den Geist!

2. Mächtige Ströme des Segens!
Hört ihr es rauschen von fern?
Über die Herzen der Sünder
kommt's wie vom Geiste des Herrn!

3. Mächtige Ströme des Segens!
Sende sie, Herr, uns noch heut!
Jetzt, wo wir flehend uns beugen,
wo die Herzen bereit!


(Lied, Autor: Daniel Webster Whittle (1840 - 1901))