Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 01.08.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13005

Ein Beispiel habe ich euch gegeben

zurück zum
Beitrag


1. Ein Beispiel hab ich euch gegeben,
dass ihr euch liebet, wie ich euch geliebt,
dass ihr euch untereinander vergebet,
wie euer Vater euch alles vergibt.
So sollt ihr untereinander tun,
der Segen Gottes wird dann auf euch ruhn.

2. Sehet doch auf mich, wie ich gehandelt
unter den Menschen aus Liebe zu Gott.
So soll die Liebe euch auch immer treiben,
höret doch auf mich und folgt meinem Wort!
Wie mich der Vater gesendet hat,
so sende ich euch nun, folgt meinem Rat!

3. So wie ich unter euch bin gewandelt,
so folget ihr auch getreu meinem Sinn.
Schauet stets auf mich, ich bin’s, der euch lehret,
weil alle Tage ich bei euch bin!
Lehret die Völker, macht sie bereit!
Ich werde kommen, vollenden die Zeit.

4. Wenn Gott sein Werk soll an euch vollenden,
gebt euch ihm hin, denn seine Hand
will euch zum heiligen Tempel bereiten,
in der Stadt Gottes, im Heiligen Land.
Doch nur der Liebe wird dies zu Teil:
Gott dort zu schauen zum ewigen Heil.


(Lied, Autor: Gerhard A. Spingath, 2013)


  Copyright © by Gerhard A. Spingath, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden