Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 12.06.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12983

Psalm 133

zurück zum
Beitrag



Ein Lied Davids im höhern Chor. Siehe, wie fein und lieblich ist's, daß Brüder einträchtig beieinander wohnen!...

Psalm 133 (Luther 1912)


David will mit diesen Bildern
den Segen der Gemeinschaft schildern,
und wünscht mit diesem Wallfahrtslied,
dass einer auf den andern sieht.

Wenn Eintracht schwingt und Harmonie
und Bruderliebe wird zur Melodie,
dann hat der Herr Sein Ziel erreicht
mit Seiner Liebe, der sonst gar nichts gleicht.

Dann kann der Segen Gottes sich ergießen
und wie das Salböl Aaron´s fließen,
vom Haupte her in alle Glieder,
vom Bart zum Saum des Kleides nieder.

Ja, wie der Tau des Hermon alles tränkt
und sich auf Zion´s Berge senkt,
so wird der Herr den Segen lenken –
den Seinen ew´ges Leben schenken.

*****

Wenn Eintracht schwingt und Harmonie
und Bruderliebe wird zur Melodie,
dann hat der Herr Sein Ziel erreicht
mit Seiner Liebe, der sonst gar nichts gleicht.


(Gedicht, Autor: Johannes Pelnasch, 2013)


  Copyright © by Johannes Pelnasch, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden