Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 21.05.2024
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12934

O Vater der Gemeine

zurück zum
Beitrag


1. O Vater der Gemeine,
hold Deinen lieben Kindern!
Sie sind durch Christum Deine;
was kann ihr Wohlsein hindern?
Dein Rufen, Dein Gedeih´
in allen Seelen!
Erfreu´ uns´r o Vater! Vater!

2. Herr, groß von Heilsgedanken,
von Rat, Kraft, Licht und Leben:
Freund, ewig ohne Wanken;
Wer kann Dich g´nug erheben?
Wohl uns, dass wir Dich kennen,
uns Dein, Dich unser nennen!
Verlaß uns nicht, o Jesu, Jesu!

3. Du Geist aus Gottes Munde!
O wirke selbst in Allen,
die wir in einem Bunde
des Glaubens Wege wallen;
bis Geist Sinn und Geberden
Dir ganz geheiligt werden;
Dein Frieden uns umsah´ o Tröster!


(Lied, Autor: Karl Bernhard Garve (1763 - 1841))