Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 03.12.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12775

Ich weiß, ich werde selig werden

zurück zum
Beitrag


1. Ich weiß, ich werde selig werden
durch Dich, Sohn Gottes, Jesus Christ!
Der Du im Himmel und auf Erden
allein der Seligmacher bist;
Du schenkst mir auch die Freudigkeit
und Zuversicht der Seligkeit.

2. Der Vater hat mich Dir gegeben
und will, dass Du mein Heiland bist:
Drum weiß ich, dass mein Heil und Leben
Dir, als sein Wille, teuer ist.
Sein Wille wird durch Dich gescheh'n,
ich werde nicht verloren gehn!

3. Du bist für mich am Kreuz gestorben,
hast mich erlöst mit Deinem Blut;
was Du so teuer Dir erworben,
das bleibt Dir auch ein teures Gut;
hast Du soviel an mich gewandt,
reißt mich auch nichts aus Deiner Hand.

4. Dass ich in Dir mein Heil erkenne,
das glaube, was Dein Wort verheißt,
und gläubig meinen Herrn Dich nenne,
das wirkt Dein und des Vaters Geist.
Wo Er spricht Ja, sprichst Du nicht Nein!
Du willst und wirst mein Heiland sein.

5. Ach ja, es ist des Vaters Liebe,
es ist Dein eignes teures Blut,
es sind des Geistes Kraft und Triebe,
worauf die Seele freudig ruht,
dass Du, Sohn Gottes, Jesus Christ,
wahrhaftig auch mein Heiland bist!


(Lied, Autor: Karl Johann Philipp Spitta (1801 - 1859))