Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 22.06.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12643

Optimismus

zurück zum
Beitrag


Wer oder was ist denn ein Optimist?
Ist’s der, der immer fröhlich ist?
Liegt es am positiven Denken?
Kann man das Leben damit lenken?

Was ist, wenn das ein Trugschluss ist?
Bleibst du dann weiter Optimist?
Es gibt viel Negatives in der Welt
und uns regiert das gute Geld.

Mancher setzt die Rosa-Brille auf
und betrachtet so des Lebens Lauf.
Was Negatives so geschieht,
er einfach „übersieht“.

Wenn Krankheit und auch Tod man nennt,
die sind vorerst nicht existent.
Realismus und auch Ehrlichkeit,
braucht es wohl in uns’rer Zeit.

Mit all den vielen Lebensfragen,
können wir es mit Jesus wagen.
Ihm bringen wir die Sorgen im Gebet,
denn dafür ist es nie zu spät.

Ob es nun geht um’s täglich Brot
oder um Krankheit, Not und Tod.
Voll Zuversicht und Dankbarkeit,
geh’n wir mit Jesus durch die Zeit.

Der Glaube und der Weg als Christ,
mehr als nur Optimismus ist.
Es geht nicht nur um diese Zeit,
sondern um `ne ganze Ewigkeit!


(Gedicht, Autor: Hermann Wohlgenannt, 2012)


  Copyright © by Hermann Wohlgenannt, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden