Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 28.11.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12293

Herr, mich dürstet nach dem Segen

zurück zum
Beitrag


1. Herr, mich dürstet nach dem Segen,
den dein theures Wort verheißt;
komme gnädig mir entgegen,
gib mir deinen heil´gen Geist.
Der im Herzen dich verkläret
und mir Licht und Kraft gewähret,
der mein Herz mit Trost erfüllt,
göttlich allem Jammer stillt.

2. Gieß ihn tief in meine Seele;
wache durch in alles licht,
daß ich sehe, wo ich fehle,
aus dir nehme, was gebricht.
Daß er mich beständig treibe,
und ich immer in dir bleibe
durch der Liebe Wunderkraft,
die dein Geist vermehrt und schafft.


(Lied, Autor: Friedrich August Weihe (1721 - 1771)