Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 12.06.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12196

Du bist unser guter Hirte

zurück zum
Beitrag



Ich bin der gute Hirte und erkenne die Meinen und bin bekannt den Meinen,

Johannes 10,14 (Luther 1912)


1. Du bist unser guter Hirte,
Der die Schafe liebt und kennt,
Der auch fast verlorne Schafe sieht
und ihren Namen nennt.
Und die Schafe, voll Vertrauen,
warten, bis der Hirte spricht,
einem andren als dem Hirten
folgen wir, die Schafe nicht!
Denn nur Deine Stimme, Jesus,
zieht uns zu dem Vater hin.
Durch den Geist sprichst Du auch heute,
|:nur in Dir ist Ziel und Sinn.:|

2. Brot des Lebens, wahre Quelle,
machst in Ewigkeit uns satt,
weil die Seele, die Dich findet,
nur in Dir Erfüllung hat.
Weil das Brot, das wir uns teilen,
uns in Deinem Leib vereint,
wird Dein Wort auch uns zur Nahrung
und zum Lichte, das uns scheint.
Denn nur Deine Worte, Jesus,
ziehn uns zu dem Vater hin.
Durch den Geist sprichst Du auch heute,
|:nur in Dir ist Ziel und Sinn.:|

3. Wahrer Weinstock, Licht des Lebens,
Deine Kraft stellt unsre bloß.
Wenn die eigne Kraft gekreuzigt,
birgst Du uns in Gottes Schoß.
Niemals können wir das Leben,
das durch Geisteskraft nur fließt,
aus uns selber je erzeugen,
weil Du Gott, es auf uns gießt.
Denn nur Deines Geistes Leben,
zieht uns zu dem Vater hin.
Starker Weinstock! Wir die Reben
|:finden in Dir Ziel und Sinn.:|


(Lied, Autor: Monika Mühlhaus, 2004)


  Copyright © by Monika Mühlhaus, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden