Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 14.06.2024
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11173

O, welche große Friedens-Schar

zurück zum
Beitrag



Darnach sah ich, und siehe, eine große Schar, welche niemand zählen konnte, aus allen Heiden und Völkern und Sprachen, vor dem Stuhl stehend und vor dem Lamm, angetan mit weißen Kleidern und Palmen in ihren Händen,

Off. 7,9 (Luther 1912)


1. O, welche große Friedens-Schar
wird einst am Throne stehn,
was hier so weit zerstreuet war,
von Angesichte seh'n -
anbetend des Allmächt'gen Rat,
der, wunderbar und tief,
die ewige Erlösung tat
und uns dazu berief!

2. Das große Halleluja schallt
dort am kristallnen See
und sel'ger Herzen Weihrauch wallt
vereinigt in die Höh'!
Dem Lamme, das erwürget ward,
gilt dieser Himmelsklang,
und was hier noch in Hoffnung harrt,
stimmt ein in den Gesang.


(Lied, Autor: Gottfried Wilhelm Lehmann (1799 – 1882))