Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 12.06.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10985

O König Jesu Christe

zurück zum
Beitrag



Zuletzt, meine Brüder, seid stark in dem HERRN und in der Macht seiner Stärke....

Epheser 6, 10-19 (Luther 1912)


1. O König Jesu Christe,
ein Fürst, Hauptmann und Held,
zu ewiglicher Friste
vom Vater auserwählt,
ein Sohn Davids geboren,
dein Reich ewig besteht,
das dir Gott hat geschworen,
durch seinen Geist geredt.

2. Dich, Herr, wir wollen bitten,
du edler Herzog wert,
nach rechter Kinder Sitten:
Send uns dein geistlich Schwert,
das schneidt zu beiden Seiten,
ich mein dein göttlich Wort,
damit wir mögen streiten
wider der Höllen Pfort.

3. Den Harnisch tu uns senden,
den du getragen hast,
umgürt uns unsre Lenden
mit deiner Wahrheit Glast;
den Panzer zu uns geben
deiner Gerechtigkeit,
den Schild des Glaubens eben,
damit uns zubereit,

4. zu kämpfen und zu fechten
nach dir ganz ritterlich
und allen deinen Knechten,
die von Anfang in dich
gehoffet und vertrauet
in aller Angst und Not,
auf dein Gnad fest gebauet
bis in zeitlichen Tod.

5. O Gott, tu uns erhalten
in diesem großen Streit;
laß die Lieb nicht erkalten
durch Ungerechtigkeit,
darin die arge Welte
überhand genommen hat.
Hilf uns behalten das Felde
durch deine große Gnad.


(Lied, Autor: nach Leonhard Roth ( um 1500-1541))