Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 12.06.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10318

Bist Du es?

zurück zum
Beitrag



Und es verkündigten Johannes seine Jünger das alles. Und er rief zu sich seiner Jünger zwei...

Lukas 7.17-23 (Luther 1912)


Du bist kein "Tischlein - deck - dich"!
Kein "Knüppel - aus - dem - Sack" !
Du bist kein "Esel - streck - dich"!
Zauberst nicht aus einem Frack !
Du schnippst nicht mit den Fingern,
nutzt keinen faulen Dreh!
Lässt keine Puppen tanzen
auf ihrem großen Zeh!

Im Großen und im Ganzen
bist Du "das Wort das spricht"
das redet wie es gut ist
zum Heil und zum Gericht!
Du nimmst es aus dem Deinen,
für den der an Dich glaubt
Du hast auch noch Erbamen
mit dem, den man beraubt

So ging es auch Johannes
in seiner großen Not,
als Zweifel ihn zerfraßen
in Stunden vor dem Tod.
Da packt Dich Dein Erbarmen
für diesen Gottesmann
Du spürst die Not des "Armen"
die Dein "Wort" ändern kann.

Du hast ihn aufgerichtet
mit Worten voller Heil
Dein Wort es uns berichtet
Dein Trost wurd ihm zuteil
So wirkst Du auch noch heute
auf unser Leben ein
Das "Wort" das Du uns redest
wird unsere Wahrheit sein!

Die Wahrheit ist auch diese,
dass was Du sagst geschieht.
Die Lüge, dieser "Riese"
der Vollmacht dann entflieht.
So war es gestern, heute,
so wird es morgen sein!
nie lässt Du Deine "Leute"
in ihrer Not allein!


(Gedicht, Autor: Manfred Reich, 2007)


  Copyright © by Manfred Reich, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden