Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 25.09.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10296

Tote werden leben

zurück zum
Beitrag



Aber deine Toten werden leben, meine Leichname werden auferstehen. Wachet auf und rühmet, die ihr liegt unter der Erde! Denn dein Tau ist ein Tau des grünen Feldes; aber das Land der Toten wirst du stürzen.

Jesaja 26,19 (Luther 1912)


Alle Täler sollen erhöht werden, und alle Berge und Hügel sollen erniedrigt werden, und was uneben ist, soll gerade, und was hügelig ist, soll eben werden; denn die Herrlichkeit des HERRN soll offenbart werden, und alles Fleisch miteinander wird es sehen; denn des HERRN Mund hat's geredet.

Jesaja 40,4


Tote werden leben!  (Lied)

Melodie und Text: Monika Mühlhaus


1. Tote werden leben, Gefangne werden frei!
Gott wird die erheben, deren Herz wie Blei.
Lahme werden gehen und Blinde werden sehn!
Wenn wir auferstehen, wird das Leid verwehn.
Und es beginnt schon heute, das Auferstehungsleben!
Sein Geist führt in die Weite, will uns zu Ihm erheben!

2. Alles wird dann reichen, Verzagte haben Mut,
schwere Zeiten weichen, denn der HERR ist gut.
Wo jetzt Arme dürsten nach mehr Gerechtigkeit,
kommen starke Fürsten bald zu Nichtigkeit.
Und es beginnt schon heute, das Auferstehungsleben!
Sein Geist führt in die Weite, will uns zu Ihm erheben!

3. Hohe Türme fallen, weil jeder Stolz zerbricht.
Unser Gott bringt allen Jüngern dann Sein Licht.
Er wird die ernüchtern, die noch fanatisch sind,
Ängstliche, die schüchtern, stärkt der Geisteswind.
Und es beginnt schon heute, das Auferstehungsleben!
Sein Geist führt in die Weite, will uns zu Ihm erheben!


(Lied, Autor: Monika Mühlhaus, 2007)


  Copyright © by Monika Mühlhaus, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden