Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 30.07.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10278

Er rufet immer noch

zurück zum
Beitrag



Kommet her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

Matth. 11,28 (Luther 1912)


„Kommt her zu Mir, ihr Menschen alle.
Kommt, die ihr so beladen seid,
dass ihr entflieht aus Satans Falle,
denn es ist wirklich höchste Zeit.

Kommt her und legt die Lasten ab.
Kommt, die ihr lebt und seid schon tot.
Steht auf, Ich hol euch aus dem Grab,
rette aus Knechtschaft, Angst und Not.

Steht auf und kommt in Meine Arme.
Steht auf, ihr Blinden, ihr sollt sehn.
Glaubt Mir, dass ich mich gern erbarme,
es ist die Zeit, dass Lahme gehn.

Kommt her, trinkt aus dem Lebensquell
das Wasser von dem Gnadenthron.
Mein teures Blut bringt Heil euch schnell,“
spricht Jesus Christus, Gottes Sohn.


(Gedicht, Autor: Brunhilde Rusch, 2007)


  Copyright © by Brunhilde Rusch, www.christliche-gedichte.de