Jahreslosung 2015

christliche Gedichte und Lieder

Jahreslosung 2015

1-2

Inhalt

1

2

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Jahreslosungsgediche und -Lieder 2015-Menüs geblättert werden oder eine Blockanzeige aufgerufen werden)


Ältere Jahreslosungsgedichte / Jahreslosungslieder
finden Sie unter
Gedichte zu Bibelversen

- Blockanzeige 1 bis 2 -


Einander annehmen

zu Römer 15,7


Nehmt einander an, wie euch Christus angenommen hat zu Gottes Lob.

Römer 15,7 (Luther 1984)


Er steht ratlos vor den Trümmern seines Lebens,
ersehnt sich Rettung ‒ doch scheint dies wohl vergebens:
Niemand nimmt sich seiner helfend an.

Denn er selbst hat allen Freundesdienst verweigert,
sich mitleidlos in pure Eigenlust gesteigert,
Gutes nie für Andere getan …

Unerwartet kommt da ER, nach ihm zu schauen,
und hilft ihm, sein Leben wieder aufzubauen ‒
Jesus nimmt sich seiner gnädig an.

Gottes Hilfe lässt ihn reuevoll verstehen:
Er muss ja auch selbst auf Andere zugehen,
willig helfen, wo er helfen kann.

Das ist seines Lebens eindrucksvolle Wende:
Gott lobend reicht er Bedürftigen die Hände,
nimmt sich ihrer hilfebringend an.

(Autor: Dieter Faulseit)

  Copyright © by Dieter Faulseit, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden



Segensgedicht für das Jahr 2015

zu Römer 15,7



Nun beginnt ein neues Jahr.
Alles, was im alten war:
Gutes, Schweres, Freud‘ und Leid,
jeden Schmerz und jedes Glück
legen wir voll Dankbarkeit
Gott in Seine guten Hände,
Ihm, der Anfang ist und Ende,
nun am Jahresschluss zurück.

Und wir hoffen und wir wissen,
auch im neuen Jahre müssen
wir den Weg durch unser Leben
nicht allein gehn. Uns gegeben
ist der Christus, der so litt.
ER geht jede Straße mit,
hilft zu schultern und zu tragen.
Niemals müssen wir verzagen.

Und wir wollen stets den andern,
ja, in seinem ganzen Wandern
annehmen, so wie auch wir,
wo wir stehen, jetzt und hier,
angenommen sind von Gott,
der trotz allem, was an Schrott
wir vollbringen, uns so liebt
und uns alle Schuld vergibt.

Gott sei mit Euch, sei mit Dir.
Seine Liebe, die ist schier
unendlich, ist da für uns.
Und mein großer Herzenswunsch:
dass auf jedem Eurer Pfade
Gott Euch führ‘ in Seiner Gnade.
ER ist gut, ist Liebe, ja.
ER sei Euch stets ganz, ganz nah!

(Autor: Johannes Matthée)

  Copyright © by Johannes Matthée, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden



Friede mit Gott finden

„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Ich will an Dich glauben und Dir treu nachfolgen. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Kurzbotschaft "Lass dich versöhnen mit Gott!"

Biblische Geschichten
Biblische Geschichten

Lassen Sie Kindern biblische Geschichten anhand von Alltagssituationen lebendig werden.
Biblische Geschichten zum 2.-5. Buch Mose

Fragen - Antworten

Gaza-Krieg: Was sagt die Bibel zum weiteren Ablauf?

Wie nah sind wir der Entrückung?

Was ist die "Feigenbaum-generation" und die "Wiedergeburt Jerusalems"?

Wer ist die Frau in Offenbarung 12?

Warum bei 7 heilsgeschichtlichen Festen nur drei Wallfahrtanweisungen?

Wie geht Gottes Heilsplan weiter?

Welche endzeitlichen Zeichen gibt es mittlerweile?

Wohin mit meiner Schuld?

Wird Israel auseinanderbrechen?

Wann war Jesu Kreuzigung?

Gibt die Bibel Hinweise auf den zeitlichen Beginn der Trübsalszeit?

Was war der "Stern von Bethlehem"?

Was bedeutet das Fisch-Symbol auf manchen Autos?

Mit welchem Kurzgebet ist ewiges Leben im Himmel erlangbar?

Was bedeutet „in Jesus Namen" bitten?

Tod - und dann?

Was wird 5 Minuten nach dem Tode sein?
Prof. Dr. Werner Gitt

Glaubensvorbilder

George Whitefield

Wer kennt heute noch den Namen "George Whitefield" (1714-1770)? Dabei schenkte Gott die wohl größten Erweckungen in der englischsprachigen Welt unter seiner Verkündigung!
Was war der Schlüssel zu diesen Segensströmen?

George Whitefield - Ein Mann der Demut und ein Erwecker Englands und Amerikas

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis