Pfingsten

christliche Gedichte und Lieder

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 27.03.2023

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Das Gebet nach Gottes Willen ist auch in Seinem Namen

Und alles, was ihr bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun, damit der Vater verherrlicht wird in dem Sohn.

Joh. 14,13

Beten ist sich hinzugeben,
mit Leib und Seele und Geist.
Den Namen Gottes erheben,
der sich als Retter erweist.
Beten heißt: Satan besiegen,
in Jesu Namen mit Kraft,
niemals wird d e r unterliegen,
der es im Glauben gemacht.

Frage: Es gibt eine weit verbreitete Annahme unter Christen, man müsse nur ein Gebet mit den Worten `in Jesu Namen` abschließen - und dann würde es generell erhört werden. Ist dem so?

Zur Beachtung: In 5. Mose 18,20 sagt Gott: `der Prophet, der so vermessen ist, IN MEINEM NAMEN zu reden, was ich ihm NICHT zu reden geboten habe ... soll sterben!` Gott nimmt es ernst, wenn wir behaupten `in Gottes Namen` zu reden! Ähnlich sieht es bei der Behauptung im Gebet aus, `in Jesu Namen` zu bitten, ohne Auftrag / Gebetslast von Gott bekommen zu haben oder dass sie auf biblischen Verheißungen fußt. Womöglich widerspricht die Bitte gar Gottes Willen! Jesus betete daher in Gethsemane: DEIN Wille geschehe (Lukas 22,42)! Aber: wir dürfen uns im Gebet auf Gottes Verheißungen in Seinem Wort berufen. Da z.B. Gott laut Hesekiel 18,32 kein Gefallen am Tod des Gottlosen hat, sondern die Bekehrung will, dürfen wir Gott auch diese Bibelstelle im Gebet um Bekehrungen vorhalten! Ähnlich bei satanischen Anfechtungen (Jak. 4,7). Lasst uns erst prüfen was Gottes Wille ist und uns dann auch im Gebet darauf berufen!

( Link-Tipp zum Thema: www.youtube.com/watch?v=J2OouI_fQ14 )

Christliche Pfingstlieder

1-20

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21-33

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Pfingstlieder-Menüs geblättert werden oder eine Blockanzeige aufgerufen werden)


O, dass doch bald Dein Feuer brennte

Pfingstlied


1. O, dass doch bald Dein Feuer brennte,
Du unaussprechlich Liebender!
Und bald die ganze Welt erkennte,
dass Du bist König Gott und Herr!

2. Zwar brennt es schon in heller Flamme
jetzt hier jetzt dort in Ost und West,
Dir, dem aus Lieb erwürgten Lamme,
ein herrlich Pfingst- und Freudenfest.

3. Und noch entzünden Himmelsfunken
so manches kalte, tote Herz,
und machen Durst´ge freudetrunken,
und heilen Sünd´ und Höllenschmerz.

4. Verzehren Stolz und Eigenliebe,
und sondern ab, was unrein ist,
und mehren jener Flamme Triebe,
die nur den großen Einen küsst.

5. Erwecke, läutre und vereine
des ganzen Christenvolkes Schaar,
und mach´ in Deinem Gnadenscheine
Dein Heil noch jedem offenbar!

6. Du unerschöpfter Quell des Lebens,
allmächtig starker Gotteshauch!
Dein Feuermeer strömt nicht vergebens,
– ach zünd´ in unser Herzen auch!

7. Schmelz´ alles was sich trennt zusammen,
und baue Deinen Tempel aus;
lass leuchten Deine heil´gen Flammen
durch Deines Vaters ganzes Haus.

8. Beleb´, erleucht´, erwärm´, entflamme
doch bald die ganze weite Welt,
und zeig Dich jedem Völkerstamme
als Heiland Friedefürst und Held.

9. Dann tönen Dir von Millionen
der Liebe Jubel Harmonie´n,
und alle, die auf Erden wohnen,
knien vor dem Thron des Lammes hin.


(Pfingstlied, Autor: Johann Ludwig Fricker (1729 - 1766)


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Der Heilige Geist (Themenbereich: Heiliger Geist)
Die unsichtbare Kraft (Themenbereich: Heiliger Geist)
Mächtige Ströme des Segens (Themenbereich: Heiliger Geist)
Geist des Glaubens, Geist der Stärke (Themenbereich: Heiliger Geist)
Neu aus Gott geboren (Themenbereich: Heiliger Geist)
Gott Vater, sende deinen Geist (Themenbereich: Heiliger Geist)
Ich glaub an einen Gott allein (Themenbereich: Heiliger Geist)
Komm, o komm, Du Geist des Lebens (Themenbereich: Pfingsten)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Heiliger Geist
Themenbereich Pfingsten



Kreuzigung Jesu


Geschichte über Gottes Liebe und warum Jesus sterben musste:

Kreuzigung Jesu


Passionsgedicht:

Meine Hammerschläge auf Deine Kreuzesnägel!

Fragen - Antworten

Was sind die 7 heilsgeschichtlichen Feste?

Wann war Jesu Kreuzigung?

Was war der "Stern von Bethlehem"?

Was bedeutet das Fisch-Symbol auf manchen Autos?

Mit welchem Kurzgebet ist ewiges Leben im Himmel erlangbar?

Gibt die Bibel Hinweise auf den zeitlichen Beginn der Trübsalszeit?

Biblische Geschichten
Biblische Geschichten

Lassen Sie Kindern biblische Geschichten anhand von Alltagssituationen lebendig werden.
Biblische Geschichten zum 2.-5. Buch Mose

Erhörliches Gebet

betende Hände

Welche Gebetsinhalte, Gebetsformen und Gebetshaltungen kennt die Bibel? Gibt es Voraussetzungen für erhörliches Gebet - und kenne wir Erfahrungsberichte?

Das Gebet:
Gespräch mit dem Höchsten

Glaubensvorbilder

George Whitefield

Wer kennt heute noch den Namen "George Whitefield" (1714-1770)? Dabei schenkte Gott die wohl größten Erweckungen in der englischsprachigen Welt unter seiner Verkündigung!
Was war der Schlüssel zu diesen Segensströmen?

George Whitefield - Ein Mann der Demut und ein Erwecker Englands und Amerikas

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis