Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 23.08.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=5135

Schlagloch

zurück zum
Beitrag


Es sitzt im Schlagloch seiner Seele
Es kommt allein nicht wieder raus
Wie sehr es sich auch dabei quäle
Es scheint ihm bald schon sein Zuhaus

Es hat`s versucht mit manchen Dingen
Sie brachten doch die Lösung nicht
Es hat geglaubt, sich selbst zu zwingen
Das Dunkel blieb, es gab kein Licht

Es kamen Tage, Wochen, Jahre
Es saß noch immer in dem Loch
Es kam sich vor wie eine Ware
als Mensch in einem schweren Joch

Es war wie bei dem Menschenkind
das einst am Teich Betesda lag
Jahre, die vergangen sind
brachten doch den einen Tag

Steht vor seinem Schlagloch einer
der ihm viele Fragen stellt
der Bescheid weiß wie sonst keiner
keiner auf der weiten Welt

Streckt ihm seine Hand entgegen
holt ihn raus aus seinem Loch
gibt ihn mit auf seinen Wegen
Jesus Christus, er hilft doch


(Gedicht, Autor: Manfred Reich, 2005)


  Copyright © by Manfred Reich, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden