Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 14.07.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13333

Mein Hirte wo bist du?

zurück zum
Beitrag


Ich Schaf hab mich verirrt,
bin tief im Wald gegangen,
bis Kreuzweg mich verwirrt,
nun hält er mich gefangen.

Ich find´ mich nicht heraus,
verkehrter Weg scheint mir,
im Notruf schrei´ ich aus:
„Ich bin am Ende hier!“

Mein Hirte, wo bist Du?
geh ohne Dich verloren,
nimm mich in Deine Ruh
und halte mich verborgen.

Hast mich zurückgetragen
in Deine kleine Herde,
mit Dir konnt´ ich es wagen,
starb mit, dass klug ich werde.


(Gedicht, Autor: Ilse Ott, 2014)


  Copyright © by Ilse Ott, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden