Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 18.02.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12912

Du regierst, mein Gott

zurück zum
Beitrag


1. Du regierst, mein Gott! O, dass ich frei
von Furcht vor Menschen sei!
Ob die ergrimmen,
sie können mir nicht krümmen
ein Haar des Haupts.

2. Du regierst, und ich bin völlig frei,
kann folgen ohne Scheu
an jedem Orte
dem sichern, heil'gen Worte,
das Du mir gabst.

3. Furchtlos steh' ich unter Deiner Hand,
zerreiße jedes Band,
das mich soll binden
durch den Betrug der Sünden -
weich von mir, Feind!


(Lied, Autor: J. Köbner (1806 - 1884))