Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 07.12.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12879

Sei getrost, o Seele

zurück zum
Beitrag


1. Sei getrost, o Seele,
und verzage nicht!
Durch des Todes Höhle
schaut des Lebens Licht.
Gönne deinen Tränen
ihren stillen Lauf;
folge deinem Sehnen
gläubig himmelauf!

2. Bist du denn alleine
mit des Herzens Weh'?
Winkt mit sel'gem Scheine
Christ nicht aus der Höh'?
Hörst du Liebesworte
nicht in deiner Gruft? -
Offen ist die Pforte,
dein Erlöser ruft!

3. Komm und lass Ihn nimmer
wieder aus der Brust!
Flieh den eiteln Schimmer,
leb in seiner Lust!
Lass dich nicht verjagen,
lass den Herrn nicht los,
bis dich Engel tragen
in des Vaters Schoss!


(Lied, Autor: G. Knak (1806 – 1878))