Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 04.06.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12762

O, dass mein Herz ein Altar wär´

zurück zum
Beitrag


1. O, dass mein Herz ein Altar wär'
voll Räuchwerk des Gebets!
O, dass ich Dank und Preis und Ehr'
dem Lamm darbrächte stets!

2. Wüsst' ich von diesem Lamme nichts,
so war's um mich gescheh'n;
und ach, am Tage des Gerichts
müsst' ich zur Linken stehn!

3. Gottlob! es hat auch mich erkauft,
Halleluja! auch mich –
in seinen Tod bin ich getauft,
ich armes Würmlein, ich.

4. Wo sind die Sündenschulden all? –
Im Meer des Bluts ertränkt!
Ich weiß, dass Gott von ihrer Zahl
nicht einer mehr gedenkt.

5. Mein Herz frohlockt, es jauchzt mein Mund,
mir ist so wohl zumut;
und fragst du nach der Freude Grund?
Es ist des Lammes Blut.


(Lied, Autor: Gustav Knak (1806 - 1878))