Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 07.12.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12488

Waren wir lange Zeit auch Sünder

zurück zum
Beitrag


Und waren wir lange Zeit auch Sünder
wurden wir durch seine Gnade Gottes Kinder
und wir dürfen verkünden
die Vergebung unserer Sünden.

Dies hat er aus reiner Liebe zu uns gemacht.
Verkündetes den Sieg mit drei Worten:
"Es ist vollbracht."
Der Vorhang im Tempel riss entzwei,
der direkte Weg zum Vater ist nun frei.
Kann es ein grösseres Geschenk geben,
als das uns geschenkte ewige Leben?

Was hier auf Erden schon startet,
wo uns die Ewigkeit schon jetzt erwartet.
Die Ewigkeit mit Jesus, unserem Herrn,
er ist der helle Morgenstern.

Er gab für uns sein Leben und sein Blut.
Gibt uns das nicht Freude und Mut?
Gott vertraute seinem Sohn allein,
denn er brachte das tadellose Opfer, völlig rein.
So dürfen wir uns freuen innerlich,
denn er tat dies für Dich und mich.


(Gedicht, Autor: Andreas Schomburg, 2011)


  Copyright © by Andreas Schomburg, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden