Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 05.04.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12390

Das Osterkreuz

zurück zum
Beitrag


Der Ostermorgen ist erwacht,
Jesus Christ ist auferstanden,
Vergangen ist des Todes Nacht
und zertrennt der Sünde Banden.

Das leere Kreuz, es steht noch da,
in der heil´gen Morgenstille,
zum Zeichen dort, auf Golgatha,
Gottes Plan ist nun am Ziele.

Das alls Erlösung ist vollbracht,
und der Zugang wieder offen,
des Sohnes Lieb´ hat aufgemacht,
wo durch Sünde wir verschlossen.

Drum hat das Kreuz den güldnen Schein,
diesen Glanz von Gottes Treue
und hüllt die ganze Welt darein,
jeden Tag für uns auf´s Neue.


(Gedicht, Autor: Maria Gorges, 2011)