Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 04.06.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12280

Ich bin Dein – Du hast mich Dir erkaufet

zurück zum
Beitrag


1. Ich bin Dein – Du hast mich Dir erkaufet
von der ew´gen Höllenglut.
Mich in Deinen Opfertod getaufet,
mich entsündigt durch Dein Blut;
Ach, und dann – o namenloses Lieben! –
Mich in Deine Jesushand geschrieben,
daß mich auch kein Todesbann
ewig Dir entreißen kann.

2. Ich bin Dein – Du hast mich nicht verstoßen,
schnöd´ und sündig, wie ich bin,
ungetreu im kleinen und im großen
und von undankbarem Sinn;
Hast auf Mutterarmen mich getragen,
mich getröstet in des Herzens Zagen
und die Schuld, die Dich gekränkt,
in das tiefe Meer versenkt.

3. Ich bin Dein – trotz Sünde, Welt und Teufel –
Jesus bleibt mein Herr und Gott! –
Ich bin Dein, trotz aller bangen Zweifel,
trotz der Feinde Hohn und Spott.
Halt´ mich fest zum Preise Deinem Namen!
Sprich zu meinem Fleh´n Dein Ja und Amen!
Und wenn einst mein Auge bricht,
laß mich seh´n Dein Angesicht!


(Lied, Autor: Gustav Knak (1806 - 1878))