Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 04.06.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12174

Herr, Gott, du bist mein Heil

zurück zum
Beitrag


1. Herr, Gott, du bist mein Heil,
mein Leben und alles, was ich hab.
Du führest mich auf meinen Wegen
mit deiner Lieb und Gnad.
Du schenkst mir dein Erbarmen,
hüllst mich in deine Huld,
hältst mich mit starken Vaterarmen,
nimmst von mir Sünd und Schuld.

2. Herr, Gott, was kann ich dafür geben?
Doch nur mein Herz allein.
Dies will ich dir zu Füßen legen,
es soll dein Eigen sein,
dass meine Seele singe,
verkünde deinen Ruhm.
Dir Dank und Lobeslieder bringe:
Ich bin dein Eigentum.

3. Herr, Gott, hilf mir nach dem zu leben,
was du uns hast gelehrt.
Mit Wort und Taten dir zu geben,
was dich als Schöpfer ehrt.
Lass mich auf allen Wegen,
an einem jeden Ort,
erkennen deinen großen Segen:
Du bist mein Herr, mein Gott.


(Lied, Autor: Gerhard A. Spingath, Text: Haike Espenhain, 2010)


  Copyright © by Gerhard A. Spingath, Text: Haike Espenhain, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden