Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 29.05.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12090

Ein schönes Lied, von Habakuk verfassen

zurück zum
Beitrag


Ein schönes Lied, von Habakuk verfassen,
sagt eine lebenswicht'ge Wahrheit aus:
"Ich möchte nie den Lobpreis Gottes lassen,
gleich, wie es mir ergeht, tagein, tagaus"

Auch wenn der Ölbaum trocken bleiben sollte,
und keine Ernte wäre auf dem Feld,
Du, Herr, bist meine Kraft und meine Freude,
mein Lied und das, was mich am Leben hält.

Und steht der Feigenbaum leer, ohne Blüten,
und hat die Rebe keine süße Pracht,
mit Dir, mein Herr, soll nichts mich mehr betrüben,
ich will Dich loben, Deine Lieb und Macht.

Am Tag der Not, Herr, will ich ruhig bleiben,
auch wenn ich alles muss entbehren hier,
und will mit meinem Leben sein zufrieden,
ob's dunkel ist, ob lacht die Sonne mir.


(Gedicht, Autor: Übers. Katja Sawadski , 2010)


  Copyright © by Übers. Katja Sawadski , www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden