Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 08.12.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11919

Zeige dich uns ohne Hülle

zurück zum
Beitrag


1. Zeige dich uns ohne Hülle,
ström auf uns der Gnade Fülle,
daß an diesem Gottestage
unser Herz der Welt entsage,
daß durch dich der starb,
vom Bösen und Gefallne
mit dem Vater sich vereine.

2. O daß frei von Erdenbürden
und der Sünde Lasten würden
unsre Seelen, unser Wille
sanft wie diese Sabbatsstille;
daß in deines Himmels Höhen
wir von fern den Aufgang sähen
jenes Lichts, das uns verkläret,
wenn der Sabbat ewig wäret.

3. Was ich strahlen seh am Throne,
ist es nicht der Sieger Krone?
Was ich überm Grab einst höre,
sind´s nicht Überwinderchöre?
Feiernd tragen sie die Palmen.
Herr, du selber wollst mich weihen
zu dem Sabbat deiner Treuen.

4. Decke meiner Blöße Schande
mit dem festlichen Gewande
deiner Unschuld, daß am Tage
deines Mahls ich froh es wage,
dort zu wandeln, wo voll Gnaden
deine Schar du eingeladen,
wo sie Siegeslieder singen.


(Lied, Autor: Friedrich Gottlieb Klopstock (1724 - 1803))