Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 24.05.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11762

„Hauptsache gesund“(?)

zurück zum
Beitrag



Und wie den Menschen gesetzt ist, einmal zu sterben, darnach aber das Gericht:

Hebr. 9,27 (Luther 1912)


Man hört es oft aus so manchem Mund:
„Hauptsache ist doch, man ist gesund!“
Man achtet auf Gewicht und Speise,
das Ziel: eine langen Lebensreise.

Doch Gesundheit währt nicht allezeit,
scheint das Lebensende auch noch weit:
Das Leben wird mal zu Ende gehn,
doch danach wird man vor Gott dann stehn.

Was nützen dann einst gesunde Tage,
steht dann vor einem die ew’ge Plage,
weil man nur von „langem Leben“ träumte
und ganz das Lebensziel versäumte!

Drum halt mal ein und sei’ ganz stille:
Was ist denn Deines Schöpfers Wille?
Er will Dir ew’ges Leben schenken,
doch tust Du denn daran wohl denken?

Was ist denn wohl wirklich wichtig nun:
Gesundheit – oder Gottes Willen tun?
Ein paar mehr Jahre „einzufangen“
oder Herrlichkeit bei Gott erlangen?

Drum mache Dich heute noch gleich auf,
und schnell hin zum Throne Gottes lauf,
mach Frieden mit Gott gleich jetzt und hier,
dann gilt auch der Segen Gottes Dir!


(Gedicht, Autor: Rainer Jetzschmann, 2009)


  Copyright © by Rainer Jetzschmann, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden