Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 04.06.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10887

In einer Welt voller Hass und Streit

zurück zum
Beitrag


In einer Welt voller Hass und Streit.
In einer Welt voller Schmerzen und Leid.
In einer Welt wo alles dunkel ist,
da strahlt ein helles und göttliches Licht.
Jesus meine Sonne, Jesus mein Licht,
wenn du mit mir gehst, dann fürcht ich mich nicht.

Bin ich mal traurig, bin ich betrübt.
Denke kein Mensch mich so richtig mehr liebt.
Habe ich Angst, ist die Seele mir bang.
Suche ich Hilfe schon ewig und lang.
Plötzlich erstrahlt mir ein göttliches Licht
Jesus ruft mir zu: „Fürchte dich nicht".

Mit dir an der Seite kann getrost ich sein.
Dich als Begleiter und nie mehr allein.
Du schenkst mir Frieden, Du schenkst mir die Ruh,
die ich Herr brauche, alles bist du.
Jesus meine Sonne, Jesus mein Licht,
wenn du mit mir gehst, dann fürcht ich mich nicht.

In dir Herr ist Anfang, in dir Herr ist Ziel.
Gibt es auf Erden der Wege auch viel.
Ich, Herr will streben nach ewigen Heil,
weil deine Erlösung mir wart zuteil.
Jesus meine Sonne, Jesus mein Licht,
du bist mir alles, darum liebe ich dich.


(Gedicht, Autor: Elvira Strömmer, 2009)


  Copyright © by Elvira Strömmer, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden