Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 16.07.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10044

Jesus

zurück zum
Beitrag


1. Jesus, wird ein Mensch aus Fleisch und Blut.
Er versteht mein Fragen, kennt mich gut.
Jesus, mein Meister, er voraus, ich hinterher.
Seine Last ist leicht, sie ist nicht schwer.

2. Jesus, mein König, er allein hat alle Macht.
Er besiegt den Teufel und die Nacht.
Jesus, mein Heiland, er macht heil, was ich zerstört.
Nimmt mir, was mich hindert und beschwert.

3. Jesus, mein Helfer, er macht mich zur Liebe frei.
Er läßt mich nicht fallen, er ist treu.
Jesus, mein Diener, er gibt alles für mich her.
Ihm will ich gehören, er ist Herr!

4. Jesus, mein Richter, er durchschaut mich ganz und gar.
Alles, was ich bin, wird offenbar.
Jesus, mein Retter, rettet mich aus Schuld und Tod.
Er führt mich ins Licht, bringt mich zu Gott.

5. Jesus bleibt ewig, er steht über Raum und Zeit.
Bald kommt er zurück, bist Du bereit?
Jesus bleibt ewig, er steht über Raum und Zeit.
Bald kommt er zurück, bist Du bereit?

Möglicher Refrain für ev. Vertonung:
Ohne ihn würd´ ich nicht leben,
ohne ihn würd´ ich nicht sein.
Ohne Weinstock keine Reben,
ohne ihn wär ich allein.
Ohne ihn wär´ ich am Ende,
ohne ihn wär´s hoffnungslos,
ohne die durchbohrten Hände würd´
ich meine Schuld nicht los.


(Gedicht, Autor: Joachim Krebs, 2006)


  Copyright © by Joachim Krebs, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden