Von Gottes Gnade singen und Seine Treue verkünden


Suchen Sie öfter Gedichte und Lieder,
kommen Sie sicherlich bald schon wieder
und durchstöbern weiter diese Seiten,
doch zunächst gibt's hier Infos, zum leiten,
denn was hier so alles zu finden ist,
steht alles nachfolgend auf dieser List':

Gedichte zu den christlichen Festen
gehören hier zu den Allerbesten.
Auch diese Themen sind hier vertreten:
z.B. Liebe, Glaube und das Beten.
Zudem finden Sie auch an Liedern ein paar,
manche von ihnen gibt's schon etliche Jahr.

Ziel dieser Website ist: Gott zu ehren
und mit Gedichten seinen Ruhm zu mehren,
drum sind wir hier am Basteln und Dichten,
über Bibel, Jesus und Gottes Richten.
Doch dauert all dies nun mal seine Zeit,
deshalb ist die Webseite noch nicht so weit,
wie es der Wunsch einiger Dichter ist,
deshalb bittet wir um Geduld 'ne Frist.

Schauen Sie doch immer wieder mal rein,
ob denn was Neues zu finden kann sein.
Die Gedichte sind frei für jedermann,
wer sie verwendet, tu's, so gut er kann,
im Blick hin auf Gott und Jesus Christ,
dem diese Seite auch gewidmet ist.
Eine kurze Quellenangabe schon reicht,
das ist sicher nicht schwer, sondern leicht.

So hoffen wir nun mit ganzem Herzen,
ob Sie hier lesen mit Reu' und Schmerzen
oder mit Freude, Glück und Heiterkeit -
Hauptsache, ein jeder wird gescheit
und versteht Gottes Botschaft an uns all,
denn das ist uns wichtig auf jeden Fall.

So wünschen wir allen nun Gottes Segen,
möge Seine Botschaft Herzen bewegen!


Der schmale und der breite Weg
Der schmale und der breite Weg

Auf welchem Weg befindest Du Dich?

Lieber Leser bleib mal stehen,
welchen Weg willst Du durchs Leben gehen?
Welches Ziel hast Du im Sinn:
Zu Gott im Himmel oder sonst wo hin?

Die Schuldfrage
Schuldzuweisung: Ist Gott an allem Schuld?

Ist Gott an allem Schuld?

Bedenke einmal, man wollte dich belangen
für ein Verbrechen das du nicht begangen.
Unschuldig angeklagt und verhört -
Du wärest entsetzt und tief empört.

Die Kraft der Liebe
Die Macht der Liebe

Was Liebe bewirken kann ...

Er war ein Mönch aus asiatischem Land,
der sich auf einer Pilgerreise befand.
Er wollte sehen Stätten der Christenheit -
Cirka 400 Jahre nach Christi Zeit.


Neue Beiträge

03.09.18Erneuertes Leben
31.08.18Dem HERRN nahe
24.08.18Die Würfel sind gefallen
21.08.18Pastoren
17.07.18L I E B E
15.07.18Ich harre Dein
22.06.18Lass los!
19.06.18Wenn Gott schweigt
15.06.18JERUSALEM
15.06.18Leere Rituale
09.06.18Propheten heute
09.06.18Lobt Gott, ihr Menschen alle gleich
05.06.18Begrenzt
29.05.18GEBET
28.05.18Dir allein gebührt die Ehr
 


  Copyright © 2004-2018 by Rainer Jetzschmann, www.christliche-gedichte.de