Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Abendgebete
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 06.02.2016

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gott und sein Sohn Jesus Christus tragen alle Dinge mit seinem kräftigen Wort. Auf dieses Wort können wir uns verlassen.

Er ist der Abglanz seiner Herrlichkeit und das Ebenbild seines Wesens und trägt alle Dinge mit seinem kräftigen Wort und hat vollbracht die Reinigung von den Sünden und hat sich gesetzt zur Rechten der Majestät in der Höhe.

Hebräer 1,3

Herrscher Himmels und der Erde,
Gott, Herr, wenn du sagst: "Es werde!",
so entsteht`s nach deinem Willen,
alles muss sich dann erfüllen.

Frage: Wunderbare Botschaft in unserem Tagesvers! Haben Sie Ihr Leben diesem Gott anvertraut, der alle Dinge mit seinem kräftigen Wort trägt und der die Reinigung von unseren Sünden vollbracht hat?

Vorschlag: Ich will Jesus kindlich vertrauen. Ich habe zu ihm gesagt: Herr, ich brauche dich. Meine Sünde quält mich und trennt mich von dir. Ich bereue meine Schuld. Bitte, befreie mich und heile meine Seele. Sei du von jetzt an der Herr meines Lebens. Ich glaube an dich und danke dir für deine Erlösung. Amen.

Abendgebete / Kindergebete

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Abendgebete / Kindergebete-Menüs geblättert werden)


Müde bin ich, geh zur Ruh

Kindergebetegedicht


1. Müde bin ich, geh' zur Ruh',
schließe beide Äuglein zu.
Vater, laß die Augen dein
über meinem Bette sein.

2. Hab ich Unrecht heut getan,
sieh' es, lieber Gott, nicht an!
Deine Gnad' und Jesu Blut
machen allen Schaden gut.

3. Alle, die mir sind verwandt,
Gott, laß ruhn in deiner Hand.
Alle Menschen groß und klein,
sollen dir befohlen sein.

4. Kranken Herzen sende Ruh,
nasse Augen schließe zu,
laß den Mond am Himmel steh'n
und die stille Welt beseh'n.


(Kindergebetegedicht, Autor: Louise Hensel (1798 –1876))


Gedichtsband

Hinweis:
Obigen Liedtext mit Noten finden Sie auch im 'ev. Kirchengesangbuch'


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Abendgebete / Kindergebete (Themenbereich: Kindergebete)
Müde bin ich, geh zur Ruh (Themenbereich: Abendgebet)
Nun sich der Tag geendet hat (Themenbereich: Abendgebet)
Nimm hin, was dein ist (Themenbereich: Abendgebet)
Nun sich der Tag geendet hat (Themenbereich: Abendgebet)
Der Sonntag ist vergangen (Themenbereich: Abendgebet)
Die Nacht ist kommen (Themenbereich: Abendgebet)
Mit meinem Gott geh ich zur Ruh (Themenbereich: Abendgebet)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gebete



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Gerade andersherum richtig
Bibelstelle:
Römer 1, 20

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

Buchempfehlung

Ein umfassendes Bibelstudium

Anhand von Fragen und Antworten in Selbststudium oder Bibelkreis das Gebetsleben bereichern und vertiefen.

Weitere Infos ...

Gebets-Aufruf

Gebetsinitiative für unser bedrängtes Volk

Info zum 8.Abend(3.1.2016)

christliche Impulse ...


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand des Wortes Gottes

beleuchtet und dazu Stellung bezogen


aktuelles Thema:
Asylitis - wird das uns schaffen?

Merkels Einladung an alle Welt und das Willkommensgetöse wirken wie "Freibier für alle". Die nicht überschaubaren Folgen werden gekonnt vernebelt. Die Ereignisse von Köln haben ein Aufwachen bewirkt.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de

Zeitgeschehen

Droht uns ein Klima-Kollaps?

Namhafte Professoren und Doktoren der Wissenschaft bezeugen: Schon immer gab es Temperatur-schwankungen, der aktuell diskutierte Anstieg ist nichts Außergewöhnliches und der Einfluss des durch die Industrie erhöhten CO2-Anteils am Klima ist vernachlässigbar. Warum wollen uns aber Politiker in aller Welt einreden, der CO2-Ausstoss müsse unbedingt massiv reduziert werden? Der Vortrag bringt Fakten zum Thema.

Auch kostenlos als DVD erhältlich!