Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Adventslieder
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 22.08.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Der Heilige und allein weise Gott liebt die Verehrung seines Volkes.

Aber Du bist heilig, der Du thronst über den Lobgesängen Israels.

Psalm 22,4

Es ist ein übergroßer Segen,
auf allen Wegen Gott zu sehen.
Lasst uns ihn Preisen und Lobsingen,
und in allen Nöten zu ihm Flehen.

Frage: Legt Gott solchen Wert auf unsere Danksagungen - und warum?

Vorschlag: Gott erweist uns andauernd Liebesbeweise und bewahrt seine Kinder, die ihm dienen, auf Schritt und Tritt. Wenn wir uns ihm gegenüber dankbar erweisen, dann ehrt das ihn und daraufhin will er uns noch vermehrt seine Größe zeigen.

Adventslieder

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Adventslieder-Menüs geblättert werden)


Lob sei dem allerhöchsten Gott

Adventslied, Melodie: Vom Himmel hoch, da komm ich her


1. Lob sei dem allerhöchsten Gott,
der sich unser erbarmet hat,
gesandt sein allerliebsten Sohn,
aus ihm geborn im höchsten Thron.

2. Auf daß er unser Heiland würd,
uns frei macht von der Sünden Bürd
und durch sein Gnade und Wahrheit
führet zur ewigen Klarheit.

3. O große Gnad und Gültigkeit,
o tiefe Lieb und Mildigkeit!
Gott tut ein Werk, das ihm kein Mann,
kein Engel je verdanken kann.

4. Des Vaters Wort von Ewigkeit
wird Fleisch in aller Reinigkeit.
Das A und O, Anfang und End,
gibt sich für uns in groß Elend.

5. Was ist der Mensch, was ist sein Tun,
daß Gott für ihn gibt seinen Sohn?
Was darf unser das höchste Gut,
daß es so unserthalben tut?

6. O weh dem Volk, das dich veracht,
der Gnad sich nicht teilhaftig macht,
nicht hören will des Sohnes Stimm;
denn auf ihm bleibet Gottes Grimm.

7. O Mensch, wie daß du´s nicht verstehst,
deinem König nicht engegen gehst,
der dir so ganz demügit kommt
und sich so treulich dein annimmt!

8. Ei nimm ihn heut mit Freuden an,
bereit ihm deines Herzens Bahn,
auf daß er komm in dein Gemüt
und du genießest seiner Güt.

9. Wo du dies tust, so ist er dein,
bewahr dich vor der Höllenpein.
Wo nicht, so sieh dich eben für,
denn er schließt dir die Himmelstür.

10. Sein erste Zukunft in die Welt
war in sanftmütiger Gestalt.
Die andre wird erschrecklich sein,
den Gottlosen zur großen Pein.

11. Die aber jetzt in Christo stehn,
die werden dann zu Freud eingehn
und zu der Engel Chor geführt,
da sie kein Übel mehr berührt.

12. Dem Vater in dem höchsten Thron
samt seinem eingebornen Sohn,
dem heilgen Geist in gleicher Weis
sei ewiglich Dank, Ehr und Preis.


(Adventslied, Autor: Michael Weiße (1488 - 1534))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Adventslieder (Themenbereich: Adventslieder)
Gott durch Anbetungsgedichte und Loblieder preisen (Themenbereich: Gott loben)
Großer Gott, wir loben Dich! (Themenbereich: Gott loben)
Alles meinem Gott zu Ehren (Themenbereich: Gott loben)
Nun jauchzt dem Herren, alle Welt (Themenbereich: Gott loben)
Singt, singt dem Herren neue Lieder (Themenbereich: Gott loben)
Lobt Gott, den Herrn der Herrlichkeit (Themenbereich: Gott loben)
Womit soll ich dich wohl loben (Themenbereich: Gott loben)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Lob Gottes
Themenbereich Advent



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de