Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Himmelssehnsucht
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.08.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesus dient man entweder ganz oder gar nicht!

Denn als sie ihre Kinder den Götzen geschlachtet hatten, gingen sie noch am gleichen Tag in mein Heiligtum, es zu entheiligen. Siehe, so haben sie es in meinem Hause getrieben.

Hesekiel 23,39

Unser Gott bist alleine Du,
nur Du gibst meinem Herzen Ruh.
Götzendienst bringt nur Tod und Schmerz
doch Du bringst Frieden in mein Herz!

Frage: Dienst Du Gott allein oder machst Du faule Kompromisse?

Mahnung: Die Bibel - das lebendige Wort Gottes - weist uns immer wieder darauf hin, dass wir nicht zwei Herren dienen können: Wir können nicht gleichzeitig dem Gott der Bibel und Götzen dienen. Entweder wir gehören zu Gott oder nicht!

Sehnsucht nach der himmlischen Heimat, Pilgerschaft

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Himmelssehnsuchtlieder-Menüs geblättert werden)


Himmelan geht unsre Bahn

Pilgerschaftslied, Melodie: Großer Gott, wir loben Dich! zu Hebr. 13,14



Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.

Hebr. 13,14 (Luther 1912)


1. Himmelan geht unsre Bahn,
wir sind Gäste nur auf Erden,
bis wir dort nach Kanaan
durch die Wüste kommen werden.
Hier ist unser Pilgrimstand,
droben unser Vaterland.

2. Himmelan schwing dich, mein Geist!
Denn du bist ein himmlisch Wesen
und kannst das, was irdisch heißt,
nicht zu deinem Zweck erlesen.
Ein von Gott erleucht‘ter Sinn
kehrt zu seinem Ursprung hin.

3. Himmelan! ruft Gott mir zu,
wenn ich Ihn im Worte höre;
Das weist mir den Ort der Ruh‘,
wo ich einmal hin gehöre.
Wenn mich dieses Wort bewahrt,
halt‘ ich eine Himmelfahrt.

4. Himmelan! Mein Glaube zeigt
mir das schöne Los von ferne,
dass mein Herz schon aufwärts steigt
über Sonne, Mond und Sterne;
Denn ihr Licht ist viel zu klein
gegen jenen Glanz und Schein.

5. Himmelan wird mich der Tod
in die rechte Heimat führen,
da ich über alle Not,
ewig werde triumphieren.
Jesus geht mir selbst voran,
dass ich freudig folgen kann!

6. Himmelan! Ach, himmelan!
Das soll meine Losung bleiben.
Ich will allen eiteln Wahn
durch die Himmelslust vertreiben.
Himmelan steht nur mein Sinn,
bis ich in dem Himmel bin.


(Pilgerschaftslied, Autor: Benjamin Schmolck (1672 - 1737))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Der Kampf ist heiß (Themenbereich: Pilgerschaft)
Himmelssehnsucht (Themenbereich: Pilgerschaft)
Golgatha (Karfreitag) (Themenbereich: Pilgerschaft)
Das Jahr geht still zu Ende (Themenbereich: Pilgerschaft)
Ich bin ein Gast auf Erden (Themenbereich: Pilgerschaft)
Himmelan, schwing deinen Geist (Themenbereich: Pilgerschaft)
Näher mein Gott zu Dir! (Themenbereich: himmelwärts schauen)
Die Pilger zur Heimat der Seligen ziehn (Themenbereich: Pilgerschaft)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Pilgerschaft
Themenbereich Heimat im Himmel



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage