Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Tod, Himmel, Ewigkeit
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 02.03.2015

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wir wollen Gott für seine Hilfe und Bewahrung lobpreisen.

Ich will anbeten vor deinem heiligen Tempel und deinen Namen preisen für deine Güte und Treue; denn du hast deinen Namen und dein Wort herrlich gemacht über alles.

Psalm 138,2

Deinen Namen will ich preisen,
loben deine Güt`und Treue.
Gnädig will sich Gott erweisen,
immer, jeden Tag aufs Neue.

Frage: Sind wir manchmal in der Gefahr zu vergessen, Gott für seine Liebe zu danken?

Vorschlag : Ja, es gibt so viel Ablenkung im Leben. Fernsehen, Berufs- und Familienalltag nehmen oft viel Zeit in Anspruch. Lasst uns mehr Zeit aufwenden, um Gemeinschaft mit Gott zu pflegen! Lasst uns ganz bewusst auf seine Stimme hören und ihm die Ehre geben!

Tod und Trauer, Himmel und Ewigkeitshoffnung

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Ewigkeitslieder-Menüs geblättert werden)


Valet will ich dir geben

Ewigkeitslied


1. Valet will ich dir geben,
du arge, falsche Welt;
dein sündlich böses Leben
durchaus mir nicht gefällt.
Im Himmel ist gut wohnen,
hinauf steht mein Begier,
da wird Gott herrlich lohnen
dem, der ihm dient allhier.

2. Rat mir nach deinem Herzen,
o Jesu, Gottes Sohn.
Soll ich ja dulden Schmerzen,
hilf mir, Herr Christ, davon;
verkürz mir alles Leiden,
stärk meinen schwachen Mut,
lass mich selig abscheiden,
setz mich in den Erbgut.

3. In meines Herzens Grunde
dein Nam und Kreuz allein
funkelt all Zeit und Stunde,
drauf kann ich fröhlich sein.
Erschein mir in dem Bilde
zu Trost in meiner Not,
wie du, Herr Christ, so milde,
dich hast geblut´ zu Tod.

4. Verbirg mein Seel aus Gnaden
in deiner offnen Seit,
rück sie aus allem Schaden
zu deiner Herrlichkeit.
Der ist wohl hier gewesen,
wer kommt ins himmlisch Schloss;
der ist ewig genesen,
wer bleibt in deinem Schoß.

5. Schreib meinen Nam aufs Beste
ins Buch des Lebens ein
und bind mein Seel gar feste
ins schöne Bündelein
der´, die im Himmel grünen
und vor dir leben frei,
so will ich ewig rühmen,
dass dein Herz treue sei.


(Ewigkeitslied, Autor: Valerius Herberger (1562-1627))


Gedichtsband

Hinweis:
Obigen Liedtext mit Noten finden Sie auch im 'ev. Kirchengesangbuch'


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Ich folge dir, mein Führer (Themenbereich: Nachfolge Jesu)
O Jesu, süßes Licht (Themenbereich: Nachfolge Jesu)
Ich bin entschieden zu folgen Jesu (Themenbereich: Nachfolge Jesu)
Es ist gewißlich an der Zeit (Themenbereich: Buch des Lebens)
Mit Jesu fang´ ich an (Themenbereich: Nachfolge Jesu)
Mein Christ, nimm deine Tauf in acht (Themenbereich: Nachfolge Jesu)
Ein Christ kann ohne Kreuz nicht sein (Themenbereich: Christenleben)
Ach was sind wir ohne Jesus ? (Themenbereich: Christenleben)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Buch des Lebens
Themenbereich Nachfolge
Themenbereich wahres Leben



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Umfrage

Umfrage

2017 feiern wir das Reformationsjahr in welchem Martin Luther wieder Gottes Wort und Willen ins Zentrum stellte.
Der Reformator Martin Luther Wie sieht es aber heute aus, wo Pastoren wie z.B. Olaf Latzel in Bremen, die wie Luther biblisch ausgerichtet sind, sogar von der Kirche angefeindet werden?

Brauchen wir wieder einen Reformator?

Zur Umfrage

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Religiöser Wahn?
Bibelstelle:
Apostelgeschichte 4, 20

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

christliche Impulse ...


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand des Wortes Gottes

beleuchtet und dazu Stellung bezogen


aktuelles Thema:
Reaktionen auf Deutschland von Sinnen

Berichtet wird wie die tief getroffenen Mainstream-Medien auf Pirincis Buch "Deutschland von Sinnen" reagieren. Außer der abgedroschenen Phraseologie von "rechtsextrem" usw. fällt ihnen nichts ein.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de